Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 02.12.2021 15:30
Themenbereich:  [Veranstaltungen]  [Chancengleichheit] 

ELLA presents: SISTER RESIST

Serena Brancale (ph Asia De Lorenzi)  (Bild: , 190 Kilobyte, 1092 x 677 pixel)

Serena Brancale (ph Asia De Lorenzi)

 
Von Beyoncé bis Lady Gaga: 20 Geschichten von Widerstand und Schwesternschaft in der Welt der Musik

Die Veranstaltungsreihe "Ella - Women on Stage" geht am Sonntag, 05.12., um 18:00 Uhr in die letzte Runde. Den Abschluss macht Autorin Clarice Trombella mit ihrem Buch SISTER RESIST - 20 storie di resistenza e sorellanza nel mondo della musica.

Clarice Trombella ist Autorin, Musikerin, DJane und Speakerin. Bereits 2018 ist ihr Buch "Sacerdotesse, imperatrici e regine della Musica (BeccoGiallo)" erschienen. In ihrem neuen Buch "Sister resist" beschreibt sie Leben und Karriere von 20 Musikerinnen, die sich mit ihrer unabhängigen, mutigen und revolutionären Kunst im Musikbusiness behaupten konnten.

Die Frauen, die sie porträtiert hat, haben gegen Vorurteile und Tabus gekämpft und tun es noch immer. Mit ihrer Musik fordern sie das Recht auf Selbstbestimmung ein. So zum Beispiel das Kollektiv "Les Amazones d'Afrique", das mit seiner Musik Gewalt gegen Frauen anprangert. Künstlerinnen wie Fatoumata Diawara, M.I.A., Nana Ashour, Ani Di Franco, Denise Ho, Tracy Thorn, Ana Tijoux verdienen es sich, nicht nur wegen ihrer großartigen Kunst, sondern auch wegen ihrem Einsatz gegen Vorurteile ins Scheinwerferlicht zu rücken, so Trombellas Überzeugung.

In Bozen interviewen Greta Marcolongo und Paolo Mazzucato die Autorin zu ihrem Buch.

Bei Ella handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe, die von der Stadtgemeinde Bozen organisiert und der weiblichen Kunstwelt gewidmet ist. Ausgehend von einer Idee und unter der künstlerischen Leitung von Greta Marcolongo setzt sich das Projekt Ella zum Ziel, die Welt der Kunst zu erkunden: vom Theater bis zur Musik, vom Tanz bis zum Verlagswesen und zur Fotografie, mit einem einzigen gemeinsamen Nenner: Frauen sind die Protagonistinnen. Ella will Botschaften von Schwesternschaft, Widerstand, Unabhängigkeit und kulturellem Engagement vermitteln.

Das gesamte Veranstaltungsreihe findet im kleinen Saal des Auditorium Bozen, der "Bonbonniere" statt. Die Grafiken und Illustrationen der Reihe stammen von Carla Ferrari. Die drei Institutionen GEA- FRAUENMARSCH und AIED werden bei den Veranstaltungen jeweils abwechselnd mit einem Informationsstand vertreten sein.

Karten sind erhältlich unter: www.ticket.bz.it oder im Stadttheater. Eintrittspreise: 10 Euro (Vollpreis) - 8 Euro (ermäßigter Preis).

Info: ella.womenonstage@gmail.com

 

Termin:

ELLA presents: SISTER RESIST
05.12.2021 - 18:00 Uhr
Bonbonniere, Auditorium Bozen
Abendkasse ab 17:00 Uhr

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::