Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 23.02.2021 17:27
Themenbereich:  [Einladung]  [Veranstaltungen] 

Einladung zur Gedenkfeier für Josef Mayr-Nusser beim Nusserhof am Bozner Boden

Gedenkfeier für Josef Mayr-Nusser (Bild: , 2,399 Kilobyte, 2896 x 1944 pixel)

Gedenkfeier für Josef Mayr-Nusser

 
Mittwoch, 24. Februar 2021 um 11.30 Uhr, Kampiller Brücke, Ecke Ödenburger Straße – Josef-Mayr-Nusser-Straße

In einer Gedenkfeier am MITTWOCH, 24. Februar 2021 um 11.30 Uhr erinnern der Bürgermeister von Bozen, Renzo Caramaschi und andere Behördenvertreter an Josef Mayr-Nusser. Josef Mayr-Nusser war Mitglied von Bozens Katholischer Aktion und sowie des Andreas-Hofer-Bundes und leistete aktiv Widerstand gegen Faschismus und Nationalsozialismus. Nachdem er am 4. Oktober 1944 in Konitz (Pommern) aus Gewissensgründen den SS-Eid verweigert hatte, wurde er zum Tode verurteilt. Auf dem Weg ins Konzentrationslager Dachau starb er am 24. Februar 1945 in einem Viehwaggon bei Erlangen an den Folgen der Haft. Josef Mayr-Nusser wurde posthum zum Ehrenbürger der Stadt Bozen ernannt, und Bozen und Erlangen sind seit einigen Jahren in einer Städtepartnerschaft verbunden.

Die Gedenkfeier findet beim Nusserhof, dem Geburtshaus von Josef Mayr-Nusser, neben der Kampiller Brücke statt, unter Einhaltung der Bestimmungen über die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus.

Die Gedenkfeier wird live auf der Facebookseite der Stadtgemeinde Bozen übertragen:https://www.facebook.com/events/857534431493737/

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::