Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 22.01.2020 14:58
Themenbereich:  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Sonstiges] 

Restaurierung des Walther-von-der-Vogelweide-Denkmals abgeschlossen

Waltherplatz (Bild: jpg, 1,382 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Waltherplatz

 
Restaurierungsarbeiten heute am Waltherplatz vorgestellt

Die Restaurierung des Walther-von-der-Vogelweide-Denkmals am gleichnamigen Platz ist kürzlich abgeschlossen worden. Heute haben der Vizebürgermeister und Stadtrat für öffentliche Arbeiten, Luis Walcher, und Ing. Mario Begher, Direktor der Abteilung für öffentliche Arbeiten bei der Stadtgemeinde Bozen, die Restaurierungsarbeiten vorgestellt: Das Denkmal aus Laaser Marmor wurde gesäubert, beschädigte Stellen wurden repariert, die Brunnenbecken wurden neu isoliert und die Verteilerleitungen für die Wasserzufuhr erneuert. Die Firma Höllrigl aus Lana, die auf Restaurierungsarbeiten dieser Art spezialisiert ist, hat die Arbeiten durchgeführt, die auch das Landesdenkmalamt begleitet und überwacht hat. Nach der Einhausung des Denkmals wurde die gesamte Marmoroberfläche von Ablagerungen und Vogelkot gereinigt und mit einem eigenen Schutzmittel behandelt. Nun erstrahlt das Denkmal wieder in seinem alten Glanz. Die Restaurierungsarbeiten dauerten vom 18. September bis zum 11. November 2019, und die Kosten belaufen sich auf 60.320,00 Euro. Das Walther-von-der-Vogelweide-Denkmal ist im neuromanischen Stil nach einer Vorlage von Heinrich Natter entstanden und wurde 1889 eingeweiht.

(mp)
 
Luis Walcher und Mario Begher (Bild: jpg, 1,455 Kilobyte, 1496 x 2256 pixel)

Luis Walcher und Mario Begher

Pressekonferenz. Von links: J. Kofler Peintner, J. Ramoser, L. Walcher, M. Begher, Höllrigl  (Bild: jpg, 1,527 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Pressekonferenz. Von links: J. Kofler Peintner, J. Ramoser, L. Walcher, M. Begher, Höllrigl

Walther-von-der-Vogelweide-Denkmals  (Bild: jpg, 1,669 Kilobyte, 1496 x 2256 pixel)

Walther-von-der-Vogelweide-Denkmals

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::