Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 21.01.2020 18:18
Themenbereich:  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen] 

Einladung zur Pressekonferenz: Restaurierung des Walther-von-der-Vogelweide-Denkmals

WALTHER-VON-DER-VOGELWEIDE-DENKMAL (Bild: jpg, 864 Kilobyte, 1911 x 2235 pixel)

WALTHER-VON-DER-VOGELWEIDE-DENKMAL

 
Mittwoch, 22. Januar 2020, um 10.30 Uhr am Waltherplatz

Die Restaurierungsarbeiten am Denkmal des Minnesängers Walther von der Vogelweide sind abgeschlossen. Die in der Mitte des Waltherplatzes stehende Marmorstatue wurde gesäubert und fehlende oder beschädigte Teile wurden ersetzt. Die Becken des dazugehörigen Brunnens wurden neu abgedichtet und die Verteilerleitungen für die Wasserzufuhr erneuert. Gemeinsam mit den zuständigen Technikern der Gemeindeverwaltung hat der Vizebürgermeister und Stadtrat für öffentliche Arbeiten, Luis Walcher daher eine Pressekonferenz anberaumt, um die abgeschlossenen Restaurierungsarbeiten vorzustellen:


PRESSEKONFERENZ am MITTWOCH, 22. Januar 2020 um 10.30 Uhr am Waltherplatz:
ABSCHLUSS DER RESTAURIERUNGSARBEITEN AM WALTHER-VON-DER-VOGELWEIDE-DENKMAL

Die Medienvertreter sind herzlich eingeladen
 

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::