Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 18.11.2019 19:32
Themenbereich:  [Umwelt]  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Raumplanung]  [Sonstiges] 

Neugestaltung G. Matteotti Platz

Matteotti Platz (Bild: jpg, 1,310 Kilobyte, 2004 x 1210 pixel)

Matteotti Platz

 
Baubeginn - Projektbeschreibung

Ziel der Umgestaltung des Matteottiplatzes ist die Schaffung bzw. Verstärkung eines urbanen Kontenpunktes, dessen Bedeutung sich nicht nur auf das Europa-Neustift Viertel begrenzt, sondern sich auf die gesamte Stadt auswirkt. Um die Einheitlichkeit und Widererkennbarkeit des Platzareals zu verbessern und eine vielfältige Nutzung der Freiflächen zu ermöglichen - im Sinne des durchgeführten Partizipationsprozesses im Vorfeld des Planungswettbewerbes - wird ein durchgehender Bodenbelag verwendet, welcher auch die Trennung der unterschiedlichen Platzbereiche verhindert. Eine langgezogene Loggia aus schlanken Metallprofilen spiegelt jenseits der Mailandstraße die bestehenden Lauben an der Nord-West Seite und wird wie ein Filter zwischen dem öffentlichen Raum und dem Wohngebiet am Ufer des Eisacks wirken. Während der Sommermonate wird die Loggia einen schattigen Ort bieten, der gleichzeitig ein regengeschützter Raum für Tätigkeiten im Freien sein kann. Die zwei bestehenden Kioske werden verlegt und mit den zwei Ausgängen der Tiefgarage durch eine neue gemeinsame Verkleidung integriert. Die Beete, die derzeit die Einfahrt der Tiefgarage kaschieren, werden zusammengelegt und es wird ein erhöhter öffentlich zugänglicher Garten geschaffen. Es wird auch ein neuer Brunnen vorgesehen und der Büste von Matteotti wird eine neue angemessenere Position in der Gestaltung des Platzes zugewiesen. Das neue Verkehrskonzept für das Platzareal und die vorgesehene mobile Einrichtung werden eine flexible Organisation der öffentlichen Veranstaltungen ermöglichen und die umliegenden wirtschaftlichen Tätigkeiten fördern.  Abschluss der Arbeiten: Mai 2020. Gesamtbetrag:1.528.369,84 € Heute die Vorstellung mit Buergemeister Renzo Caramaschi, Vize Buergemeister Luis Walcher,  Stadtraetin Marialaura Lorenzini und Stadraetin Monica Franch.

 

Link download video + interv.

Imm presentazione lavori piazza Matteotti
https://we.tl/t-L6PUD1SjBy

Intv Renzo Caramaschi IT
https://we.tl/t-9TrsNnlqRc

Intv Luis Walcher DE (1+2)
https://we.tl/t-nHwF7pcMFv

Intv Maria Laura Lorenzini IT
https://we.tl/t-29Z8KRhIOR

Intv Rinaldo Zanovello IT
https://we.tl/t-Uspgl6RCc5

LINK DOWNLOAD FILE MP3 - solo audio -

Caramaschi - Lorenzini - Zanovello in lingua italiana
https://we.tl/t-8fDU7rjqHl

Walcher auf Deutsch
https://we.tl/t-7L15vWHrvM

(mp)
 
Pressekonferenz (Bild: , 1,356 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Pressekonferenz

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::