Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 30.08.2019 13:47
Themenbereich:  [Jugend und Sport]  [Veranstaltungen] 

39C Bozen Graffiti Jam

39 C Bozen Graffiti Jam (Bild: jpg, 98 Kilobyte, 601 x 856 pixel)

39 C Bozen Graffiti Jam

 
Internationales Graffiti-Meeting. Thema: Die Welt der Pflanzen

Nach dem Erfolg der vergangenen Ausgaben ist "39C Bozen Graffiti Jam" (9. Ausgabe) wieder in der Hauptstadt, ein Internationales Graffiti-Meeting, das von Freitag, den 6. bis Sonntag, den 8. September stattfinden wird. Teilnehmen werden etwa 80 Graffiti-Künstler aus Italien und dem Ausland. Ihnen wurden einige Mauerflächen am Bozner Boden für die Gestaltung ihrer Werke zur Verfügung gestellt.
Heute die Vorstellung in einer Pressekonferenz im Rathaus mit Stadrat fuer Jugend Angelo Gennaccaro und Veranstalter Riccardo Rizzo.

Das Meeting 39C (Thema 2019: die Welt der Pflanzen) entstand auch dank der Erfahrung von MURARTE, die die Möglichkeit bietet, an einigen städtischen Maueroberflächen, die "legal" besprüht werden dürfen, künstlerisch tätig zu werden. Die Gemeinde wählt dafür Mauerabschnitte aus und stellt sie den Jugendlichen zur Verfügung. Diese erhalten von der Gemeinde einen Ausweis und ein Genehmigungsschreiben aus dem hervorgeht, dass sie befugt sind, die ihnen zugewiesene Fläche zu gestalten, womit sie für mindestens 4 Monate die Gestalter und gleichzeitig die Verwalter eines ihnen zugewiesenen Teils der Mauerfläche sind. Die Ziele des Projekts sind vielfältig: eine Möglichkeit, die Kreativität junger Menschen zu fördern und anzuregen und gleichzeitig auch der Degradierung einiger Stadtteile durch Verbesserung ihrer Wahrnehmung entgegenzuwirken. Um MurArte beizutreten, ist ein Anmeldeformular auszufüllen und der Stadtverwaltung zu schicken. Das Anmeldeformular kann auch von der Webseite der Gemeinde Bozen heruntergeladen werden. Das 39C Graffiti Jam Meeting wird von mehreren Nebenaktivitäten begleitet.

Programm:
Freitag, 6. September:
• von 13:00 bis 20:00 Uhr: Errichtung des Treffpunktes/Info-Points auf dem Parkplatz in der Schlachthofstraße 16, vor der Filiale der Sparkasse. Ankunft der Künstler, Zuteilung der Mauerflächen und Beginn der Gestaltung der Graffiti-Werke.
Samstag, 7. September:
• von 8:00 bis 21:00 Uhr: Erstellung der Graffitis an den Wänden in der Schlachthofstraße, Bozner Boden-Weg, Leegtorweg und Parkplätze vor der Grossmarkthalle. Es werden etwa 80 Künstler tätig sein.
Sonntag, 8. September:
von 8:00 bis 21:00 Uhr: Fertigstellung der Graffitis auf allen oben genannten Flächen.

Am Info-Point, Samstag und Sonntag, bleibt die DJ-Station aktiv, die von 10:00 bis 21:00 Uhr Musik senden wird. Es wird auch ein Raum für freies Breakdance eingerichtet und für Rappers besteht die Möglichkeit zur Improvisation (Freestyle).

 

(mp)

Download:

  • Plakat (file pdf, 2.149 Kilobyte)
 
Pressekonferenz. Von links Stefano Santoro (Gemeinde Bozen), Angelo Gennaccaro und Riccardo Rizzo (Bild: jpg, 2,486 Kilobyte, 2896 x 1944 pixel)

Pressekonferenz. Von links Stefano Santoro (Gemeinde Bozen), Angelo Gennaccaro und Riccardo Rizzo

39 C Graffiti Jam (Bild: jpg, 2,023 Kilobyte, 2512 x 1658 pixel)

39 C Graffiti Jam

Murarte (Bild: jpg, 4,006 Kilobyte, 5472 x 3648 pixel)

Murarte

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::