Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 20.09.2018 10:55
Themenbereich:  [Mitteilung] 

Die Stadtgemeinde Bozen stellt Fahrer für Schwerfahrzeuge ein

Rathaus (Bild: , 922 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Rathaus

 
Einschreibungen in die Anwärterlisten für die befristete Aufnahmen sind bis 10. Oktober 2018 offen.

Die Stadtgemeinde Bozen sucht Fahrer für schwere Fahrzeuge (ital./dt./lad.). Das Personalamt der Gemeinde teilt mit, dass sich Interessierte bis einschließlich 10. Oktober 2018 in die Liste der Anwärter für die befristete Aufnahme für das Berufsbild als Fahrer schwerer Fahrzeuge (4. Funktionsebene) eintragen können.

Die Voraussetzungen sind der Abschluss der Mittelschule oder der Grundschule und zweijährige Schulausbildung im Bereich Bausektor oder Mechanik oder gleichwertige Berufsausbildung im Bereich Bausektor oder Mechanik oder Gesellenbrief im Bausektor oder Mechanik oder fachspezifische theoretisch-praktische Ausbildung im Bausektor oder Mechanik mit mindestens 300 Unterrichtsstunden Führerschein C oder ein Führerschein höheren Grades. Notwendig ist der Zweisprachigkeitsnachweis D oder A2

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.gemeinde.bozen.it/personalbefristetezeit, bei den Bürgerzentren, dem Bürgerschalter und beim Personalamt der Gemeinde Bozen.

(pr)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::