Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Einrichtung für Rekursen: Modalitäten und Fristen

Gegen die vom Steueramt ausgestellten Feststellungsakten kann binnen 60 Tagen ab Zustellung vor der Steuerkommission ersten Grades von Bozen Rekurs eingereicht werden. Im Sinne von Art. 20 des ges.vertr. Dekretes 31.12.1992 Nr. 546 wird der Rekurs auf Stempelpapier mittels Zustellung in einer der nachfolgenden angeführten Formen eingereicht:

  • Zustellung mittels Gerichtsvollzieher im Sinne von Art. 137 ff der ZPO;
  • direkte Zustellung auf dem Postwege mittels offenem Einschreiben mit Empfangsbestätigung;
  • Abgabe des Aktes beim Steueramt der Stadtgemeinde Bozen.

Der Rekurssteller muss sich binnen 30 Tagen ab Einreichung des Rekurs auf den Rechtsstreit einlassen und zu diesem Zwecke den Rekurs im Sekretariat der zuständigen Steuerkommission gemäß Modalitäten in Art. 22 des ges.vertr. D. 546/92 hinterlegen.

Ricerca - Generico
  • Home
  • >Dienste
  • >ICI
  • Infos zur ICI-Steuer
  • > Einreichung von Rekursen: Modalitäten und Fristen
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::