Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Rückerstattungen ICI

Das Finanzgesetz 2007 hat die Frist zur Vorlage der Rückerstattungsanträge von drei auf fünf Jahren angehoben. Diese neue Bestimmung ist für jene Steuerjahre anzuwenden die am 31.12.2006 nicht verjährt sind.
Der Steuerschuldner, der eine Einzahlung getätigt hat, kann im Falle von materiellen Fehlern, doppelt eingezahlten Beträgen und vollständigem oder teilweisem Nichtbestehen der Steuerpflicht binnen fünf Jahren ab Einzahlungsdatum bzw. ab dem Datum, an dem endgültig das Recht auf Rückerstattung festgestellt wurde, bei der Stadtgemeinde Bozen Antrag auf Rückerstattung stellen. Beträge von €uro 10 oder weniger werden nicht rückerstattet.
Das Recht auf Rückerstattung wird auch nach der fünfjährigen Frist bis zu seiner Verjährung nach zehn Jahren anerkannt, wenn die Steuer fälschlicherweise an die Stadtgemeinde Bozen gezahlt wurde, anstatt an eine andere Gemeinde, in der sich die Immobilien eigentlich befinden.

@Vordruck für Rückerstattungsgesuch -hier anklicken

Ricerca - Generico
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::