Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Verweis auf Gesetzbestimmungen

Zugrundeliegendes Gesetz
Ges.vertr. Dekret Nr. 507/15/11/1993, Neubestimmung und Harmonisierung der Gemeindewerbesteuer und Plakatierungsgebühr.

Nachstehend sind die Verweise auf die bedeutendsten Neuerungen aufgelistet:

Tarife

  • D.P.M.R. vom 16.02.01, Neufestlegung der Tarife für die Gemeindewerbesteuer gemäß Art. 12 des ges.vertr. Dekrets Nr. 507/1993
  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 107 vom 27.11.2001, Werbesteuer und Plakatierungsgebühr: Definition der Sonderklasse und Festsetzung der Monate mit verstärktem Fremdenverkehrsaufkommen - Jahr 2002.
  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 14 vom 04.02.2003, Werbesteuer und Plakatierungsgebühr: Definition der Sonderklasse - Jahr 2003

Befreiung

  • Ges.vertr. Dekret Nr. 452 vom 28.12.2001, Art. 5-bis, Absatz 1; das ges.vertr. Dekret Nr. 452 vom 28. Dezember 2001 wurde abgeändert und umgewandelt in das Gesetz Nr. 16 vom 27.02.2002 - Befreiung von der Werbesteuer für Aufschriften an Fahrzeugen
  • Rundschreiben des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Nr. 2/DPF vom 18.04.2002 - Werbung mit Firmenfahrzeugen
  • Gesetz Nr. 448 vom 28.12.01, Art. 10, - Gesetz Nr. 75 vom 24.04.02, Art. 2-bis, Abänderung der Gebühren für Firmenschilder
  • Rundschreiben des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Nr. 1/DPF vom 08.02.2002
  • Rundschreiben des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen Nr. 3/DPF vom 03.05.2002
  • Gesetz Nr. 311 vom 30.12.04 (Art. 1, Absatz 480) - Abänderung des Steuersystems für direkte Plakatierungen durch die in Art. 20 des ges.vertr. Dekrets Nr. 507/93 genannten Kategorien

Verordnungen und Abänderungen

  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 80 vom 25.05.95 - Verordnung für die Anwendung und Eintreibung der Werbesteuer und Plakatierungsgebühr
  • Stadtratsbeschluss Nr. 4862 vom 21.10.1996
  • Stadtratsbeschluss Nr. 893 vom 28.10.2003 - Neufestsetzung der Oberflächen, die den öffentlichen Plakatanlagen ex art. 11 der Verordnung über die Anwendung der Werbesteuer und Plakatierungsgebühr gewidmet sind
  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 38 vom 11.04.2006 - Änderungen an der Gemeindeordnung über die Anwendung und Einhebung der Werbesteuer und Plakatierungsgebühr
  • Stadtratsbeschluss Nr. 3698 vom 19.08.1997 - Gesamtplan der Werbeanlagen - Gemeindeverordnung zur Regelung der Errichtung von Werbeträgern
  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 43 vom 02.04.98 - Verordnung zur Benützung der Litfaßsäulen.
  • Gemeinderatsbeschluss Nr. 113 vom 18.12.2008 - Änderungen an der Gemeindeordnung über die Anwendung und Einhebung der Werbesteuer und Plakatierungsgebühr.
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::