Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Beobachtungsstelle über die Zeiten der Stadt

Logo "Beobachtungsstelle über die Zeiten der Stadt" (Bild: jpg, 140 Kilobyte, 600 x 427 pixel)

 

Die Beobachtungsstelle über die Zeiten der Stadt ist ein Instrument, welches Hinweise und Analysen liefern soll über die unterschiedlichen Aspekte der Nutzung der Zeit und der Stadt seitens der in Bozen wohnhaften Bürger, wie auch seitens Kategorien von Personen, welche sich "vorübergehend" in Bozen aufhalten (Pendler, Touristen, city users).

Die Beobachtungsstelle wurde zu Beginn des Jahres 2007 in Zusammenarbeit mit der Mailänder Universität Bicocca und dem Mailänder Polytechnikum ins Leben gerufen. Es handelte sich dabei um ein dynamisches System zur Gewinnung von Erkenntnissen, mittels alljährlicher Studien und Nachforschungen.

Die Beobachtungsstelle konzentrierte sich auf folgende thematische Bereiche:

  • Mobilität, Zugänglichkeit und Ungleichheit;
  • Zusammenleben und Konflikte in der Raum/Zeit-Dimension zwischen den Bevölkerungsgruppen (Ansässige, Pendler, Touristen, city users);
  • Städtische Ausgrenzung und entsprechende Risiken;
  • Verhältnis zwischen Zentrum und Peripherie und territoriale Ressourcen.

Die Tätigkeit der Beobachtungsstelle über die Zeiten der Stadt ermöglicht die Erfassung von zahlreichen sozialen Phänomenen, die das heutige Leben in einer Stadt kennzeichnen.

Durch dieses Instrument verfügt die Bozner Gemeindeverwaltung über viele, sehr tiefreichenden Erkenntnissen bezüglich der Stadt und deren Einwohner, und somit über die Möglichkeit, mittels gezielten Maßnahmen positiv auf die Organisation der Zeiten, der Räume und der Dienste der Stadt einzuwirken.

Als weitere Entwicklung des Projektes wurden diese Informationen auf dynamischen Stadtkarten (Raum-Zeitkarten) dargestellt.

Zurzeit wurde ein interaktiver Dienst etabliert, der Informationen (Öffnungszeiten, Adressen, usw.) bezüglich der Dienstleistungen der öffentlichen Körperschaften sammelt.

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::