Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Musterung und Militäreinberufung

Kann ich eine Kopie des Entlassungsscheins erhalten?

Nein, den Entlassungsschein gibt es nur in einer einzigen Ausfertigung. Man kann nur eine Kopie des Matrikelblattes erhalten. Der diesbezügliche Antrag wird nur mittels Mail - comalp@esercito.difesa.it - an das Amt - "Ufficio Documentale Comando Truppe Alpine - 4. November Platz, 6"
in Bozen, gestellt.

Ich habe keinen Entlassungsschein (oder ich habe die Untauglichkeitserklärung verloren), aber ich brauche eine Urkunde für die Bestätigung meiner Position hinsichtlich der Wehrdienstpflicht. Was muss ich tun?

Das Musterungsamt kann eine Bescheinigung (beglaubigt vom Musterungskommissar des Wehrbezirks Trento) ausstellen, die das Ergebnis der Untersuchung (nur für die als untauglich oder zeitweise untauglich erklärten Personen) bestätigt.

Für die Personen, die den Wehrdienst geleistet haben, stellt das Amt eine Dienstbescheinigung aus, die den tatsächlich geleisteten Dienst bestätigt.
Der Antrag auf Ausstellung einer Kopie des Matrikelblattes muss hingegen beim folgenden Amt gestellt werden: comalp@esercito.difesa.it - Ufficio Documentale - Kommando der Alpinitruppen - 4.-November-Platz 6 Bozen.

Kann ich auf den Status als Wehrdienstverweigerer verzichten? Was muss ich tun?

Es kann nur darauf verzichtet werden, wenn 5 Jahre seit der Ausstellung des unbegrenzten Entlassungsscheins verstrichen sind. Der Vordruck für das Gesuch ist beim Amt erhältlich oder kann von der Webseite www.serviziocivile.it ("notizie" - art. 39) heruntergeladen werden.

Wo finde ich die Ausschreibungen der Wettbewerbe für die Einberufung zum Militärdienst?

Beim Wehrbezirk der Gemeinde Trento oder im Amtsblatt oder beim Amt des Wehrbezirkes in Trento sowie auf der Webseite www.esercito.difesa.it - Sektion "Concorsi".

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::