Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Bescheinigungen über die Zugehörigkeit bzw. Angliederung zu einer Sprachgruppe

Sämtliche Erklärungen über die Zugehörigkeit bzw. Angliederung zu einer der drei Sprachgruppen, die anlässlich der letzten Volkszählung 2001 und danach abgegeben worden sind, werden vom Landesgericht in Bozen verwahrt.

Das Landesgericht in Bozen ist für die gesamte Verwaltungstätigkeit im Zusammenhang mit den Erklärungen über die Zugehörigkeit bzw. Angliederung zu einer der drei Sprachgruppen zuständig:

  • nimmt die Erklärungen, die Änderungserklärungen und die Widerrufserklärungen entgegen und verwahrt dieselben
  • stellt die vorgesehenen Bescheinigungen über die Zugehörigkeit bzw. Angliederung zu einer Sprachgruppe aus.

Hierfür muss der interessierte Bürger persönlich erscheinen und einen gültigen Personalausweis bzw. eine gleichwertige Urkunde mitbringen. Es kann auch eine andere Person dazu beauftragt werden, welche die Anfrage Ausstellung Sprachgruppenzugehörigkeit und Vollmacht Ausstellung Sprachgruppenzugehörigkeit ausgefüllt mit der Ablichtung des Identitätsnachweises des/r Antragstellers/in und der
Ablichtung des Identitätsnachweises des/r Bevollmächtigten vorlegen muss. Die Bescheinigung wird der bevollmächtigten Person in einem geschlossenen Umschlag übergeben.

Dove rivolgersi
Kontakt

Landesgericht in Bozen
Erdgeschoss (Zugang von der Duca-D'Aosta-Straße)
Tel. 0471 226 312

Öffnungszeiten Von Montag bis Freitag:   9.00 - 12.00 Uhr
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::