Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

3.4 Ersatzwagen, der vom Autohaus bzw. von der Werkstatt zur Verfügung gestellt wird

Wer über einen Parkausweis für ein Fahrzeug verfügt, das in Reparatur ist, und vom Autohaus, von der Karosseriewerkstatt oder von der Kfz-Werkstatt einen Ersatzwagen zur Verfügung gestellt bekommt, ist in der Wohnzone, in der er ansässig ist, parkberechtigt und hat Anspruch auf einen Parkausweisfür maximal 60 Tage (eventuell verlängerbar)

Geltungsdauer: für die Dauer der Reparatur, maximal 60 Tage, gegebenenfalls verlängerbar durch Vorlage einer neuen Erklärung.

Einzureichende Unterlagen:

  • Fahrzeugschein des PKWs
  • Bescheinigung (Erklärung des Verleihers oder Kopie des Vertrags)
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::