5.2 Parkausweise für Hotels und Zimmervermieter

Hotels und Zimmervermieter sind innerhalb ihrer Stadtzone auf den oberirdischen Anwohnerparkplätzen parkberechtigt und haben Anspruch auf den Erhalt von Parkausweisen für 25% der Unterkunftszimmer, sofern diese sich in ein und demselben Gebäude befinden (nur bei "Streuhotels" können sich die Zimmer auf mehrere Gebäude verteilen). Auf den Parkausweisen ist der Name des Hotels bzw. der Zimmervermietung eingetragen.

Geltungsdauer: 2 Jahre, verlängerbar.

Diese Parkausweise werden ausschließlich vom Amt für Ermächtigungen und Verkehr der Stadtpolizei ausgestellt.