Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Beirat für Menschen mit Behinderung

2020-2025

Beirat für Menschen mit Behinderung (Bild: , 20 Kilobyte, 340 x 120 pixel)

 

Der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Bozen wurde auf der Grundlage von Art. 68 der Gemeindesatzung gegründet. Der Beirat ist gemäß Art. 74 der Gemeindesatzung ein beratendes Organ des Gemeinderates, des Stadtrates und der Gemeinderatskommissionen. Der Beirat hat die Aufgabe, an der Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Behinderung mitzuwirken.

Der Beirat setzt sich für die Rechte der Menschen mit Behinderung ein und orientiert sich dabei an den Grundsätzen der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung, die am 13. Dezember 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet und mit Gesetz Nr. 18 vom 3. März 2009 ratifiziert wurde.

Der Beirat für Menschen mit Behinderung setzt sich gemeinsam mit der Stadtverwaltung dafür ein, die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger mit Behinderung durch die Beseitigung aller räumlichen, kulturellen, kommunikativen und technischen Barrieren zu verbessern und dadurch sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderung ihre Rechte uneingeschränkt wahrnehmen können und in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens eine umfassende Gleichstellung erfahren.

Der Beirat besteht aus:

a) dem Beauftragten des Gemeinderates für die Belange der Menschen mit Behinderung;

b) dem Stadtrat bzw. der Stadträtin mit Zuständigkeit für diesen Bereich;

c) sieben Mitgliedern, die von der zuständigen Ratskommission auf Vorschlag der mitgliederstärksten Vereinigungen/Genossenschaften der Menschen mit Behinderung, der Angehörigen von Menschen mit Behinderung und/oder auf Vorschlag der auf dem Stadtgebiet tätigen Vereinigungen/Genossenschaften, die Menschen mit Behinderung unterstützen, berufen werden.

Effektive Mitglieder:

  • Juri Andriollo - Stadtrat für Sozialpolitik
  • Ulrich Seitz - Beauftragter des Gemeinderates für die Belange von Menschen mit Behinderung
  • Lisl Strobl - Landesverband Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung ONLUS - Vorsitzende
  • Francoise Poveda - AEB Arbeitskreis Eltern Behinderter
  • Ines Mair- Italienischer Blinden- und Sehbehindertenverband
  • Roberta Rigamonti- Verein für Sachwalterschaft
  • Emil Girardi- Sozialgenossenschaft Canale scuola
  • Claudio Pizzato-AIAS Italienischer Spastikerverband
  • Emilia Cristina Senoner- Sozialgenossenschaft Clab

Membri supplenti:

  • Petra Baruffaldi-Sozialgenossenschaft OASIS
  • Sabine Bertagnolli-Amigos de Matteo ODV
  • Ninno Massimo-Italienischer Blinden- und Sehbehindertenverband
  • Annamaria Azzarelli-ANMIL- Nationale Vereinigung der Versehrten und Arbeitsinvaliden
  • Bertoncini Corinne-E.h.K Elternverband Hoergeschaedigter Kinder
  • Laura Portera-Der Kreis
  • Karl Dallinger-Sozialgenossenschaft Teatro la Ribalta- Kunst der Vielfalt

(Seite am 19.4.2021 aktualisiert)

 
Juri Andriollo (Bild: , 63 Kilobyte, 960 x 960 pixel)

Juri Andriollo

Annamaria Azzarelli (Bild: , 24 Kilobyte, 208 x 192 pixel)

Annamaria Azzarelli

Petra Baruffaldi (Bild: , 245 Kilobyte, 1696 x 2048 pixel)

Petra Baruffaldi

Sabine Bertagnolli (Bild: , 293 Kilobyte, 1005 x 960 pixel)

Sabine Bertagnolli

Emil Girardi (Bild: , 1,618 Kilobyte, 1632 x 1824 pixel)

Emil Girardi

Ines Mair (Bild: , 429 Kilobyte, 960 x 1280 pixel)

Ines Mair

Ninno Massimo (Bild: , 1,579 Kilobyte, 3088 x 2316 pixel)

Ninno Massimo

Claudio Pizzato (Bild: , 196 Kilobyte, 510 x 596 pixel)

Claudio Pizzato

Francoise Poveda (Bild: , 42 Kilobyte, 249 x 308 pixel)

Francoise Poveda

Roberta Rigamonti (Bild: , 110 Kilobyte, 753 x 891 pixel)

Roberta Rigamonti

Ulrich Seitz (Bild: , 80 Kilobyte, 1030 x 755 pixel)

Ulrich Seitz

Lisa Strobl (Bild: , 77 Kilobyte, 427 x 493 pixel)

Lisa Strobl

 
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::