Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Die Kommissionen

Die Phänomene und die Trends sind, als erster Schritt der Ausarbeitung des strategischen Entwicklungsplanes der Stadt Bozen, in die zuständigen Gemeinderatskommissionen gelangt.

Nach der Vorstellung des Arbeitsplanes gegenüber den Fraktionssperchern am 11.10.2004, wurden miteinbezogen:

  • Die Kommission für Sozialpolitik, am 20.10 und 17.11.2004
  • Die Kommission für Kulturwesen und Schauspiel, am 19.11.2004
  • Die Kommission für Schule, Zeiten, Sport und Freizeit, am 02.12.2004
  • Die Kommission für öffentliche Arbeiten und Informatik, am 03.12.2004
  • Die Kommission für Wirtschaftstätigkeiten und Fremdverkehr, am 06.12.2004
  • Die Kommission für Finanzen und Bilanz, am 15.12.2004
  • Die Kommission für Vermögen, am 17.12.2004

Analyse der strategischen Ziele seitens der zuständigen Organe

  • Ratskommision für Innovation und strategischen Plan über das Thema „Analyse der entgültig festgesetzen Ziele des strategischen Entwicklungsplanes der Stadt Bozen":
    • 15.03.2006
    • 22.03.2006
    • 29.03.2006
    • 05.04.2006
    • 20.04.2006
  • Konferenz der Fraktionsspecher für die Analyse der entgültig festgesetzen Ziele des strategischen Entwicklungsplanes der Stadt Bozen, am 08.05.2006
  • 10.05.2006 - Festsaal - Vorstellung der Methode und der Ziele des strategischen Entwicklungsplanes den Gemeinderäten der Opposition
  • 17., 18. und 19. Mai 2006 - Gemeinderat - Analyse und Genehmigung des strategischen Entwicklungsplanes der Stadt Bozen
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::