Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Austausch des Heizkessels und Installation von Heizkörperthermostaten

Der Heizkessel trägt zu einem wesentlichen Teil zu den Heizkosten in einem Haushalt bei. Zudem stoßen gerade ältere Heizkessel in erheblichem Maße umweltschädliches Kohlendioxid aus.

Heizkessels und Heizkoerperthermostaten (Bild: , 30 Kilobyte, 400 x 400 pixel)

 

Moderne Brennwertkessel erzielen Wirkungsgrade von bis zu 110%, da sie Wärmeenergie der Abgase nutzen. Im Vergleich zu herkömmlichen Heizkesseln ist der Verbrauch um ca. 10% geringer.

Grundsätzlich ist es wichtig, dass die Heiztemperatur in den einzelnen Räumen je nach Bedarf geregelt und auf dem gewünschten Wert gehalten werden kann. Dafür sorgen Heizkörperthermostate. Diese sind vor allem für Gebäude mit älteren Heizanlagen ohne individuelle Heizungsregelung geeignet. Moderne Thermostatventile sind außerdem programmierbar.

Durch die Anbringung eines Thermostatventils am Heizkörper kann die Raumtemperatur genau an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst und der Heizungsbetrieb optimiert werden.

 
Heizkörperthermostat (Bild: , 15 Kilobyte, 275 x 181 pixel)

 
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::