Bürgermeister Spagnolli und die Angehörigen von Lino Ziller