Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Masterplan der Stadt Bozen 2010

Assessorat für Urbanistik und Zeiten der Stadt - UrbanCenter>bz - Idee 2015

Unter Masterplan ist ein innovativer Weg zu verstehen, der der Stadt und ihren Bewohnern Antworten auf die Erfordernisse und Erwartungen des Lebens und Wohnens in einer Stadt bietet, die in der Mitte der Alpen und im Zentrum der geistigen Strömungen, des Personen- und Warenverkehrs zwischen Nord- und Südeuropa liegt.

Der Aufbau und die Form des Masterplans können nicht jene des Bauleitplans sein, der präzise Normen, Bestimmungen, Regelungen, Abmessungen und den Umfang der vom Wandel betroffenen Areale enthalten muss.
Der Masterplan versteht sich als Leitbild der Stadt, in dem die Aktionsfelder, die die verschiedenen öffentlichen und privaten Rechtsträger umsetzen können, festgelegt und gleichzeitig die Grenzen und Unveränderlichkeiten im Verhältnis zu diesen Aktionen bestimmt.
Außerdem muss der Masterplan die Gliederung und Ausrichtung des Plans festlegen, indem die Bereiche des urbanistischen und funktionellen Zerfalls ausgewiesen und die entsprechenden Mittel für die Maßnahmen vorgesehen werden.
Außerdem muss er die möglichen Richtungen der Stadterweiterung enthalten, um Antworten auf die Nachfrage der Bürger, der Familien und der Unternehmen geben zu können.

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::