Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 22.11.2019 13:44
Themenbereich:  [Mitteilung]  [Sonstiges] 

Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie

Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie  (Bild: jpg, 90 Kilobyte, 1098 x 625 pixel)

Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie

 
Am Sonntag, den 24. November 2019 - 07.00-22.00 Uhr

Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie 2019 24. November 2019 - 7-22 Uhr

Wahlbeteiligung und Ergebnisse
Am Sonntag, 24. November 2019, findet in Bozen eine beratende Volksabstimmung statt. Die genaue Fragestellung lautet: "Sind Sie dafür, dass im Stadtgebiet von Bozen im Abschnitt zwischen Sigmundskron und der Bahnhofsallee eine Trambahnlinie für den öffentlichen Personenverkehr gebaut wird?"

Öffnung der Wahllokale
Die Wahllokale sind von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. Gewählt wird nur am Sonntag.

Wer ist wahlberechtigt
Wahlberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Bozen, die in die Wählerlisten der Stadt Bozen eingetragen sind, sofern sie spätestens 15 Tage vor dem Abstimmungstermin das aktive Wahlrecht für die Teilnahme an Gemeinderatswahlen erworben haben. Wahlberechtigt sind außerdem alle Bürgerinnen und Bürger, die am 24. November 2019 das sechzehnte Lebensjahr vollendet haben und im Besitz der Ansässigkeitsvoraussetzungen sind. Sie erhalten anstelle des Wahlausweises einen Wahlzulassungsschein, der ebenfalls vom Wahlamt ausgestellt und von einem Gemeindeboten persönlich überbracht wird. Dieser Wahlzulassungsschein muss im Wahllokal zusammen mit einem Lichtbildausweis vorgelegt werden. Die Stimmabgabe erfolgt in der Wahlsektion, die im Wahlzulassungsschein angeführt ist. Bürgerinnen und Bürger unter 18 Jahren, die im Register der im Ausland wohnhaften italienischen Staatsbürger (AIRE) eingetragen sind, müssen ihren Wahlzulassungsschein hingegen im Wahlamt abholen.

BürgerInnen aus der Europäische Union
Bürgerinnen und Bürger aus anderen EU-Staaten können ebenfalls an der Abstimmung teilnehmen, sofern sie ihren Wohnsitz in Bozen haben und bereits in die Zusatzwählerlisten für die Gemeinderatswahlen eingetragen sind.

Wahlausweis kontrollieren
Das Wahlamt der Stadt Bozen empfiehlt allen Bürgerinnen und Bürgern, ihren Wahlausweis zu kontrollieren. Ist auf dem Wahlausweis kein Platz mehr für weitere Wahlstempel, muss ein neuer Wahlausweis beantragt werden.

Öffnung des Wahlamtes am 22., 23. und 24. November
Das Wahlamt in der Vintlerstraße 16 ist werktags (außer samstags) täglich von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr geöffnet. Am Freitag, 22. November, und am Samstag, 23. November, ist das Wahlamt von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr, am Sonntag, 24. November, von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet.

Hier Wahlbeteiligung und -Ergebnisse  -  http://www.comune.bolzano.it/prog/wahlen/ref2019/

(mp)

Download:

 
Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie 2019 (Bild: jpg, 23 Kilobyte, 444 x 264 pixel)

Beratende Volksabstimmung über die Trambahnlinie 2019

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::