Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 21.08.2018 11:12
Themenbereich:  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Mobilität] 

Die Talferbrücke wird saniert

Talferbrücke (Bild: , 1,636 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Talferbrücke

 
Am Donnerstag, den 23. August beginnen die außerordentlichen Instandhaltungsarbeiten an den tragenden Stahlstrukturen der Talferbrücke. Während der Auf- und Abladearbeiten an der Baustelle verläuft der Verkehr über eine Fahrspur (Einbahnregelung).

Die tragende Stahlstruktur der Talferbrücke wird einer außerordentlichen Instandhaltung unterzogen. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Verladearbeiten auf der Brücke, die einen Spurabbau benötigen, zwischen 8.30 und 11.45 Uhr bzw. zwischen 13.30 und 16.45 Uhr ausgeführt. Tagsüber stehen den Autofahrenden unverändert je drei Fahrstreifen zur Verfügung. Der Verkehr wird einbahngeregelt.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten werden auch die Brüstungen erneuert. Während der Arbeiten an den Brückengeländern wird der Gehsteig jeweils an einer Seite gesperrt und die Fußgänger werden über den offenen Gehsteig auf der Brücke umgeleitet. Der Fahrradweg an der orographisch rechten Uferseite unterhalb der Brücke wird während der Bauarbeiten gesperrt und erfolgt im "Mischbetrieb" von Fußgängern und Fahrradfahrern über eine schmale Umleitung oberhalb des Brückenkopfs.

Aus technischer Sicht ist die Talferbrücke (Baujahr 1900) eine fünfteilige Flachbogenbrücke mit Fachwerk-Tragkonstruktion aus genieteten Eisenprofilen, die auf Steinpfeilern aufruht.
Die tragenden Stahlstrukturen weisen in verschiedenen Punkten starke Korrosionen auf, dass eine Instandhaltung notwendig ist. Etwa 10% der 4.000 m² Stahloberfläche sind arg verrostet.

Die Metallteile werden mit Hochdruckreinigern gesäubert, sandgestrahlt und mit einer Korrosionsschutzlackfarbe behandelt.
An den Uferdämmen der Talfer werden die Bauarbeiten durch selbstfahrende Arbeitsbühnen und vier Rettungsleinen (1 für jeden seitigen Hauptträger, 2 für den mittleren) ausgeführt. Die Arbeiten an den "äußeren" Elementen der tragenden Stahlstruktur (unter den beiden Gehwegen) werden mit Hilfe von mobilen Arbeitsbühnen durchgeführt, die "inneren" Elemente (unter der Fahrbahn) an der tragenden Stahlstruktur mit Hilfe von Steighilfen, wie Stehleitern und Rettungsleinen, verrichtet.
An den Brückenpfeilern (mit Ausnahme des Pfeilers, der sich im Bachbett befindet), werden Baugerüste errichtet, damit die Bauarbeiten auf den Grundplatten der Träger ausgeführt werden können. Die Arbeiten am zentralen Brückenpfeiler werden mit Hilfe durch ein von oben herabhängendes Baugerüst zugänglich gemacht.

Geplant wurden die Arbeiten vom Ing. Stefano Stringari vom Amte für Infrastrukturen und Freiraumgestaltung der Gemeinde Bozen. Ausgeführt werden die Sanierungsarbeiten der Brücke von der Fa. Celegato GmbH aus Campagna Lupia (VE). Die Gesamtsumme der Baukosten beträgt 186.066,88 (MwSt. inkl.). Die Dauer der Bauarbeiten beträgt voraussichtlich 63 Tage.

Historisches zur Talferbrücke:
Der heutige Gusseisenbau wurde im Jahr 1899 nach einem Projekt der österreichischen "Alpinen Montangesellschaft Graz" realisiert, an deren Stelle dann die Firma Waagner aus Wien trat. Die Bauarbeiten wurden von der Stadtgemeinde Bozen koordiniert und von den Ingenieuren Tecini und Fähndrich beaufsichtigt.
Durch diese am 4. November 1900 eingeweihte Brücke wurde die im frühen 19. Jahrhundert angelegte Holzbrücke ersetzt. Die moderne, fünfbogige, 132 Meter lange und zwölf Meter breite Brücke sollte, wie der Bürgermeister Perathoner bei der Eröffnungfeier unterstrich, die Vereinigung der Gemeinde Bozen und Zwölfmalgreien mit der Nachbargemeinde Gries symbolisieren, galt aber zugleich auch als Sinnbild der auf Moderne und Fortschritt ausgerichteten Bozner Stadtverwaltung.

(pr)

Download:

 
Die Talferbrücke wird saniert (Bild: , 1,600 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Die Talferbrücke wird saniert

Fahrspuren auf der Talferbrücke (Bild: , 1,793 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Fahrspuren auf der Talferbrücke

Tragende Stahlkonstruktion (Bild: , 1,341 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Tragende Stahlkonstruktion

Stahlkonstruktion an der Unterseite der Brücke (Bild: , 678 Kilobyte, 1936 x 1296 pixel)

Stahlkonstruktion an der Unterseite der Brücke

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::