Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 29.09.2017 17:48
Themenbereich:  [Umwelt]  [Wirtschaft und Tourismus]  [Familie und Soziales]  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Veranstaltungen]  [Gemeindepolitik]  [Stadtviertel]  [Raumplanung] 

Projekt Sinfonia: Treffen mit den Mietern

Informationsveranstaltung Sinfonia (Bild: , 192 Kilobyte, 1600 x 1200 pixel)

Informationsveranstaltung Sinfonia

 
Baustelleneröffnung für die energetische Sanierung der gemeindeeigenen Wohngebäude in der Haslacherstraße.

Vor einigen Tagen fand im Mehrzwecksaal im Bürgerzentrum am Nikolettiplatz in Oberau eine Informationsveranstaltung mit den Mietern der Gemeindewohnungen in der Haslacherstraße statt. Die Gemeindeverwaltung hatte alle Mieter der Wohnungen eingeladen, um diese über die Vorzüge der Sanierung und die daraus folgende Energieeinsparung zu informieren. Dank des Projektes Sinfonia, das von der Europäischen Union und vom Land kofinanziert wird, können Gebäude den zeitgemäßen Standards angepasst werden.
Bei der Informationsversammlung waren die Stadträte Luis Walcher (Öffentliche Arbeiten) und Sandro Repetto (Vermögen), sowie die zuständigen Gemeindetechniker, Planer und Vertreter der Bauunternehmen anwesend. Bei der gut besuchten Informationsveranstaltung konnten Informationen über die Bauzeit, die verschiedenen Bauabschnitte und die einzelnen Maßnahmen aus erster Hand eingeholt werden. Die Sanierungsarbeiten betreffen die Gebäude in der Haslacherstraße (Hausnummern 25-27-29-31-33-35), mit ihren 70 Wohneinheiten und den Neubau von zusätzlichen Stockwerken, die durch den Kubaturbonus entstehen werden. In den zusätzlichen Stockwerken entstehen 14 neue Wohneinheiten.
Die Bauarbeiten erfolgen an den bewohnten Gebäuden und werden etwa 15 Monate lang, bis Ende 2018 dauern. Die vorgesehene Ausgabe für die Maßnahmen, die Gebäude der Energieklasse "Klimahaus G" in die Energieklasse "Klimahaus A" zu sanieren, beträgt 5 Millionen Euro.
Neben den Sanierungsmaßnehmen in der Haslacherstraße sieht das Projekt Sinfonia auch Sanierungsarbeiten an den Gebäuden am Kastanienweg vor. Die Planungsarbeiten stehen in der Abschlussphase und der Baubeginn wird demnächst definiert.
Ein wichtiger Schritt in der Vorphase der Bauarbeiten ist die Information der betroffenen Mieter, da die Bauarbeiten an den bewohnten Gebäuden stattfinden. Die Miteinbeziehung und die klare Information an die Hausbewohner ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes.
Sinfonia ist ein Fünfjahresprojekt, mit dem in bestimmten Bereichen der Stadt Vorzeigemodelle zur nachhaltigen Energienutzung errichtet werden. Insgesamt sollen beispielsweise 450 Sozialwohnungn saniert werden, deren Energieverbrauch um 50% gesenkt werden soll.

(pr)
 
Voll besetzter Saal im Bürgerzentrum (Bild: , 241 Kilobyte, 1600 x 1200 pixel)

Voll besetzter Saal im Bürgerzentrum

Sinfonia: Die Sanierungsarbeiten beginnen (Bild: , 250 Kilobyte, 1600 x 1200 pixel)

Sinfonia: Die Sanierungsarbeiten beginnen

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::