Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 17.11.2015 10:28
Themenbereich:  [Umwelt]  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Raumplanung]  [Sonstiges] 

Sinfonia: Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Energieeffzienz von Gemeindebauten

Logo (Bild: , 79 Kilobyte, 670 x 356 pixel)

Logo

 
Vorprojekt zur Sanierung der Gemeindewohnungen in der Parmastraße genehmigt

Sinfonia heißt ein Projekt, das von der EU mitfinanziert ist und welches es der Stadt Bozen erlaubt, unter anderem Gebäude, in denen Gemeindewohnungen untergebracht sind, so zu sanieren, dass dass sie der Energieklasse A entsprechen.

Es handelt sich konkret um drei Wohnkomplexe mit insgesamt 18.000 Quadratmetern, die sich in der Parma-, der Haslacherstraße und im Kastanienweg befinden.

Nach den Machbarkeitsstudien zur energetischen Sanierung für die drei Baulose im Projekt Sinfonia (Parmastraße Nr. 63 bis 75, Haslacher Straße Nr. 19 bis 35 und Kastanienweg) haben an Stelle des Stadtrats der außerordentliche Kommissär Michele Penta und seine Stellvertreter Francesca De Carlini und Hermann Berger das Vorprojekt für die energetische Sanierung des Gemeindebaus in der Parmastraße und die anfallenden Kosten von 5,692 Millionen Euro genehmigt.

Das Immobilienvermögen der Gemeinde erfährt dadurch eine Aufwertung, auch durch die Nutzung des Energiebonus, welcher die Errichtung weiterer Wohnungen ermöglicht. In der Parmastraße ist die Erhöhung um ein Stockwerk auf jedem der drei Wohnblocks vorgesehen, was zu 16 neuen Wohneinheiten führt. Die Arbeiten werden ausgeschrieben und in den nächsten drei Jahren durchgeführt, ohne dass die Insassen ausziehen müssen.

Sinfonia sieht drei Bereiche vor, in denen gearbeitet wird: die energetische Sanierung von Sozialwohnungen, den Ausbau des Fernwärmenetzes, die Errichtung sogenannter Smart Points, das sind 150 Stationen, die Klima, Luftqualität und Verkehr überwachen und auch erlauben E-Fahrzeuge aufzuladen bzw. auf andere Dienste zuzugreifen.

Sinfonia ist ein Fünfjahresprojekt, mit dem in bestimmten Bereichen der Stadt Vorzeigemodelle zur nachhaltigen Energienutzung errichtet werden. Insgesamt sollen beispielsweise 450 Sozialwohnungn saniert werden, deren Energieverbrauch um 50% gesenkt werden soll.

(rm)
Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Pressemitteilungen
  • > 
  • > Sinfonia: Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Energieeffzienz von Gemeindebauten
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::