Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 13.06.2014 17:10
Themenbereich:  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Mobilität] 

Drususstraße: Spatenstich für weiteres Baulos der Vorzugsspur und des Radweges

Ausführung des ersten Bauloses zwischen Sorrentstraße und Mendelstaße  (Bild: gif, 35 Kilobyte, 358 x 150 pixel)

Ausführung des ersten Bauloses zwischen Sorrentstraße und Mendelstaße

 
Beginn der Arbeiten am Montag, den 16. Juni 2014

Am Montag, 16. Juni beginnen die Arbeiten für die Bus-Vorzugsspur und den neuen Radweg in der Drususstraße zwischen Sorrentstraße und Mendelstraße. Erster Schritt ist die Schlägerung des Baumbestandes an der Südseite der Drususstraße, die von der Firma Arboteam ausgeführt wird. Die Ausführung der Arbeiten am Fahrrad/Fußweg und im Straßenbereich wurden der Firma Oberrosler übergeben. Die Bauarbeiten werden in vier Monaten abgeschlossen sein. In dieser Zeit wird kann es zu einspurigem Verkehr und Ampelregelungen kommen.
Am Montag wird die Baustelle eingerichtet. Es ist das erste der vier Baulose für die Verwirklichung der Vorzugsspur samt Radweg entlang der Drususstraße. Die Ausgaben für dieses Baulos werden mit € 1,3 Mio. Euro quantifiziert. Der neue dreispurige Straßenverlauf mit Rad- und Fußwegen, wird mit hochstämmigen Bäumen und schallreduzierenden Hecken bepflanzt. Das zweite Baulos sieht den Abschnitt zwischen der Mendelstraße und der Reschenstraße vor.

(pr)
Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Pressemitteilungen
  • > 
  • > Drususstraße: Spatenstich für weiteres Baulos der Vorzugsspur und des Radweges
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::