Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 01.02.2022 14:21
Themenbereich:  [Einladung]  [Sport]  [Sonstiges] 

Presseeinladung – Vorstellung der Kampagne zur Bewegungsförderung Pillole di movimento

Kampagne zur Bewegungsförderung Pillole di movimento (Bild: , 85 Kilobyte, 480 x 640 pixel)

Kampagne zur Bewegungsförderung Pillole di movimento

 
Termin: Donnerstag, 3. Feburar, 11.00 Uhr im Stadtratssaal des Rathauses oder online

Bewegung ist Medizin. Mit einer neuen Kampagne will die Vereinigung UISP auf die positiven Effekte von regelmäßiger Bewegung und einer aktiven Lebensführung auf die Gesundheit aufmerksam machen.
An der Aktion mit dem Titel "Pillole di movimento" nehmen italienweit über 235 "bewegte Städte und Gemeinden" teil, so auch Bozen. Mehr über die Hintergründe und Inhalte der Kampagne und über das Konzept der "bewegten Städte" erfahren Sie am 3. Februar um 11.00 Uhr im Zuge einer Pressekonferenz, an der neben dem Stadtrat für Soziales, Freizeit und Sport Juri Andriollo auch der Vorsitzende des Apothekerverbandes Federfarma Bozen Matteo Bonvicini, die Vorsitzende von UISP-Bozen Claudia Cantisani, die Geschäftsführerin von UISP-Bozen Gabriella Dalla Lana sowie der Programmverantwortliche von UISP-Bozen Andrea Salute teilnehmen.

PRESSEKONFERENZ
VORSTELLUNG DES BEWEGUNGSFÖRDERUNGSPROJEKTS "PILLOLE DI MOVIMENTO"
DONNERSTAG, 3. FEBURAR, 11.00 UHR
BOZEN, RATHAUS, STADTRATSSAAL

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Pressekonferenz entweder persönlich vor Ort oder online über Google Meet (link: meet.google.com/axm-aggs-jcc ) teilzunehmen.

 

 

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::