Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 04.01.2022 14:39
Themenbereich:  [Einladung]  [Sport]  [Sonstiges] 

Presseeinladung: Enthüllung des Fassadenbilds zu Ehren von Gino Pasqualotto

Enthüllung des Wandportraits zu Ehren von Gino Pasqualotto (Bild: , 166 Kilobyte, 710 x 692 pixel)

Enthüllung des Wandportraits zu Ehren von Gino Pasqualotto

 
Termin: Donnerstag, 6. Januar, 18.00 Uhr, Eiswelle in der Galvanistraße

Seit einigen Wochen ist an der Fassade der Eiswelle in der Galvanistraße ein Portrait des großen Bozner Hockey-Champions Gino Pasqualotto zu sehen. Mit diesem Mural will die Stadt die unvergessene Eishockey-Ikone des HC Bozen ehren. Das 90 m² große Portrait, das Pasqualotto mit der legendären Rückennummer 33 zeigt, wurde von den Designkünstlern Matteo Caria und Riccardo Rizzo gestaltet, die bereits im Rahmen von "Murarte", einem Projekt des Jugendressorts der Stadt, zu sehen waren und mit ihrer Kunst für Aufsehen gesorgt haben.

Am Donnerstag wird das Wandportrait in Anwesenheit von Bürgermeister Caramaschi, Jugendstadtrat Angelo Gennaccaro und Sportstadtrat Juri Andriollo im Beisein von Familie, Freunden, ehemaligen Mannschaftskameraden und Verantwortlichen des HCB offiziell enthüllt.

Pressetermin: Enthüllung des Wandportraits zu Ehren von Gino Pasqualotto
Wo: Eiswelle, Galvanistraße
Wann: Donnerstag, 6. Januar, 18.00 Uhr

Die Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zu diesem Termin eingeladen.

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::