Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 06.08.2020 11:31
Themenbereich:  [Mitteilung]  [Gemeindepolitik] 

Verfassungsreferendum vom 20. und 21. September 2020 – Anträge auf Zuweisung von Wahlwerbeflächen

Verfassungsreferendum vom 20. und 21. September 2020 – Anträge auf Zuweisung von Wahlwerbeflächen (Bild: , 49 Kilobyte, 600 x 450 pixel)

Verfassungsreferendum vom 20. und 21. September 2020 – Anträge auf Zuweisung von Wahlwerbeflächen

 
Anträge können noch bis zum 17. August, 24 Uhr, eingereicht werden

Das Wahlamt gibt bekannt, dass die Anträge auf Zuweisung von Wahlwerbeflächen für das Verfassungsreferendum vom 20. und 21. September 2020 noch bis Montag, den 17. August 2020, 24.00 Uhr, entgegengenommen werden (Art. 52 Gesetz Nr. 352/1970 i.g.F. und Art. 4 Gesetz Nr. 212 vom 4. April 1956 i.g.F.).

Abgabeformalitäten:
Die Anträge können per PEC-Mail (1.4.0@pec.bolzano.bozen.it) oder per E-Mail (wahlamt@gemeinde.bozen.it) eingereicht werden. Werden diese nicht digital unterzeichnet, muss die Kopie eines gültigen Ausweisdokuments beigelegt werden.
Für all jene, die ihren Antrag persönlich im Wahlamt in der Vintlerstraße 16, Erdgeschoss, Zimmer 0.09, abgeben möchten, endet die Frist am 17. August 2020 bereits um 13.00 Uhr.
Anträge, die von Parteien und politischen Gruppierungen, die im Parlament vertreten sind, vorgebracht werden, müssen entweder von den nationalen oder parlamentarischen Parteigremien oder von den entsprechenden Gremien auf Regional-, Landes- oder Kommunalebene unterschrieben sein. Jene der Initiatoren des Referendums müssen hingegen von mindestens einem der Initiatoren unterzeichnet sein. Die Anträge können auch von anderen Personen unterzeichnet werden, sofern diese von einer der vorgenannten Personen bevollmächtigt wurden und die Vollmacht dem Antrag beigelegt wird. In diesem Fall muss zusätzlich zur Vollmacht auch die Kopie eines gültigen Ausweisdokuments der Person, die den Antrag unterschrieben hat, vorgelegt werden. Die Unterschriften unter den Anträgen und Vollmachtserklärungen müssen nicht beglaubigt werden.
 

 

 

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::