Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 27.12.2019 12:36
Themenbereich:  [Gemeindepolitik]  [Sonstiges] 

Die letzte Stadtratssitzung im heurigen Jahr 2019

Besuch der Sternsinger im Rathaus  (Bild: jpg, 3,095 Kilobyte, 4032 x 3024 pixel)

Besuch der Sternsinger im Rathaus

 
Besuch der Sternsinger im Rathaus und letzte Stadtratssitzung im heurigen Jahr

Unter der Leitung von Vizebürgermeister Luis Walcher ist der Stadtrat von Bozen heute zu seiner letzten Sitzung im Jahr 2019 zusammengekommen. Zu Sitzungsbeginn haben die Sternsinger die frohe Botschaft von der Geburt Christi überbracht: Wie jedes Jahr ziehen Jugendliche und Kinder, die in die Rolle der Heiligen Drei Könige schlüpfen, von Haus zu Haus. Sie führen den Stern von Betlehem mit sich, überbringen singend die frohe Botschaft und überreichen kleine Gaben. Beschlüsse und Entscheidungen
Der Stadtrat hat den Dreijahresplan zur Korruptionsprävention und Transparenz (2020-2022) genehmigt und den Generalsekretär der Stadtgemeinde Bozen, Antonio Travaglia, zum Transparenzbeauftragten ernannt. Der Generalsekretär war bereits zum Antikorruptionsbeauftragten ernannt worden. Weiters hat der Stadtrat die nicht der Zwangsvollstreckung unterliegenden Beträge für das 1. Halbjahr 2020 festgelegt. Es handelt sich dabei um insgesamt 41.389.476 Euro, die für verschiedene Auslagen zweckgebunden sind (Gehälter, Rückzahlung von im kommenden Halbjahr fälligen Darlehen, Dienste der institutionellen Organe, allgemeine Verwaltungsdienste und andere Dienste, wie z.B. technische Ämter, Meldeamt, Rechtsämter, Stadtpolizei, Zivilschutz, Schule und Bildung, Verkehr, öffentliche Beleuchtung, Friedhofsdienste usw.). Es wurde die Mitteilung des Direktors der Abteilung für die Verwaltung der Finanzmittel zur Kenntnis genommen, welche die Abänderung der mit dem zweckgebundenen Mehrjahresfonds verknüpften Ausgabenbereitstellungen infolge von Änderungen bei den Zeitplänen und Fälligkeiten betrifft. Der Stadtrat hat abschließend zwei Schirmherrschaften gewährt: Der Artist Club organisiert 2020 wieder das Festival Studentesco, das heuer zum 50. Mal stattfindet. Das Programm sieht Events an verschiedenen Wochenenden im Februar, März und April 2020 vor, und insgesamt werden ca. 6.000 Personen erwartet. Der Stadtrat hat heute die Schirmherrschaft der Stadt Bozen genehmigt. Auch die 1. Ausgabe der Superseries in Badminton 2020 steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Bozen: Die Turnierspiele finden am 25. und 26. Januar 2020 in der Stadthalle in der Reschenstraße statt, und werden vom Sportverein Sport Promotion organisiert.

Die nächste Stadtratssitzung findet am Montag, 13. Januar 2020 statt.

(mp)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::