Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 30.09.2019 11:17
Themenbereich:  [Familie und Soziales]  [Einladung]  [Sonstiges] 

Einladung Pressekonferenz Gelebte Nachbarschaftshilfe…für ein solidarisches Zusammenleben (0-99)

Gelebte Nachbarschaftshilfe (Bild: jpg, 48 Kilobyte, 854 x 580 pixel)

Gelebte Nachbarschaftshilfe

 
Am Dienstag, den 01. Oktober – um 10.30 Uhr im Rathaus - Stadtratssaal

Mehr Sichtbarkeit und Anerkennung für die spontanen, kleinen und großen Gesten der gegenseitigen Hilfe unter Nachbarn, mit besonderem Fokus auf der Unterstützung und Inklusion von älteren Menschen: eine moderne Weiterentwicklung der Nach-barschaftshilfe. Der Zielgedanke: Sichtbarkeit und Wertschätzung für die großen und kleinen - oft spontanen - Gesten der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung in der Nachbarschaft. Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig und es sollten sich mindestens 3 Nachbarn und Nachbarinnen beteiligen.

Einladung Pressekonferenz
Gelebte Nachbarschaftshilfe…für ein solidarisches Zusammenleben (0-99)
Am Dienstag, den 01. Oktober - um 10.30 Uhr im Rathaus - Stadtratssaal

 

(mp)

Download:

  • Info (File pptx, 650 Kilobyte)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::