Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 24.08.2018 15:56
Themenbereich:  [Mitteilung]  [Mobilität]  [Stadtviertel]  [Raumplanung] 

Städtebauliche Umstrukturierung PSU:ab Montag 27. August beginnen die Vorbereitungsarbeiten für die Baustelle.

Zwischen der Bahnhofsalle und der Perathonerstraße wird die Baustelle eingerichtet (Bild: , 755 Kilobyte, 2256 x 1496 pixel)

Zwischen der Bahnhofsalle und der Perathonerstraße wird die Baustelle eingerichtet

 
Zwischen 27. August und 5. November werden zwischen der Bahnhofsallee und der Perathonerstraße Aushubarbeiten für die Verlegung einer Mittelspannungsleitung und dem Bau einer Stromkabine durchgeführt.

Im Zuge der Vorbereitungen der Großbaustelle des Planes für die Städtebauliche Umstrukturierung (PSU) zwischen der Südtirolerstraße, Bahnhofsallee, Perathonerstraße und Garibaldistraße hat der Firma Waltherpark AG die Verlegung einer unterirdischen Mittelspannungsleitung in Auftrag gegeben. Der Bozner Bürgermeister hat diesbezüglich eine Verordnung für die Besetzung des öffentlichen Grundes für die Aushubarbeiten, Umzäunungen und Baucontainer unterzeichnet.
Zwischen Montag, den 27. August bis 5. November wird am Waltherplatz im Bereich der Fahrradabstellplätze und auf einem Teil des Taxisstandes ein Parkverbot mit Zwangsabschleppung eingeführt. In der Bahnhofsallee wird der Verkehr zwischen 7.00 und 19.00 Uhr durch Lotsen und zwischen 19.00 und 7.00 Uhr durch Ampeln geregelt. In der Perathonerstraße gilt während den Bauarbeiten ebenso Parkverbot mit Zwangsabschleppung und der Verkehr wird durch Lotsen geregelt. In den Abend- und Nachtstunden gilt eine Ampelregelung. In der Perathonerstraße wird während der Grabungsarbeiten auch die Bushaltestelle um einige Meter versetzt.
Die Bauarbeiten finden zwischen der Bahnhofsallee und dem Autobusbahnhof in der Perathonerstraße an mehreren kleineren Baustellen statt, die keine großen Verkehrsbehinderungen zur Folge haben werden.

Der Durchgang für Fußgänger ist auf den Gehsteigen, Zebrastreifen oder innerhalb abgezäuter Passagen gewährleistet.

(pr)

Download:

 
Am unteren Ende des Waltherplatzes beginnt der Baustellenbereich. (Bild: , 818 Kilobyte, 2000 x 1337 pixel)

Am unteren Ende des Waltherplatzes beginnt der Baustellenbereich.

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::