Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 12.07.2018 17:27
Themenbereich:  [Umwelt]  [Familie und Soziales]  [Öffentliche Arbeiten und Wohnen]  [Stadtviertel] 

Neue Kleingärten für Senioren und Vereine in Haslach

Schrebergarten in Bozen (Bild: , 11,895 Kilobyte, 6000 x 4000 pixel)

Schrebergarten in Bozen

 
Achzehn Schrebergärten werden in der neuen Kleingartenanlage in der Weineggstraße angelegt. Dauer der Bauarbeiten: 60 Tage.

In den vergangenen Tagen wurde die Baustelle für 18 neue Schrebergärten, zu je 25 m², in der Kleingartenanlage (450 m²) in der Weineggstraße in Haslach eingerichtet. Koordiniert wird das Projekt von der Dienststelle für die Planung der Grünflächen, die kürzlich die Schrebergärten im Mariaheimweg (12 Gärten), in der Gutenbergstraße (30 Gärten) und am Rechten Eisackufer (10 Gärten) verwirklicht hat.
Im Schrebergärtenplan 2017 - 2019 wurde die Neuanlage von weiteren 70 Gärten festgelegt (Gesamtfläche 4.500 m²). Diese werden in vier dicht besiedelten Wohngebieten der Stadt verwirklicht, die über keine Flächen für den Gemüseanbau verfügen.

Die Gemeinde Bozen stellt interessierten Senioren, die bestimmte Vorausetzungen erfüllen, die Schrebergärten zur Verfügung. 3% dieser Schrebegärten sind, unabhängig vom Alter, für Menschen mit Behinderung vorgesehen. Der Antrag muss innerhalb 31. Dezember jeden Jahres an das Amt für Vermögen, in den Bürgerzentren oder dem Bürgerschalter ABÖ in der Gumergasse gestellt werden.
Weiters können 20 Gemüsegärten von Vereinen bestellt werden. Zwei davon befinden sich im Mariaheimweg (Scioglilingua e Volontarius); zwei am Rechten Eisackufer (Bibliotheken Weltkulturen und Dachverband); 9 in Gutenbergstraße (2 Coop. Seriana 2.000, 5 Donne Nissà und 2 Learning Center). Weitere 7 Gärten stehen den Vereinen sind im Stadtteil Casanova (3 Club Rodigino und 4 Officine Vispa) zur Verfügung. Sieben Gärten stehen den Vereinen in der Weineggstraße zur Verfügung (2 werden vom Dachverband für Umweltschutz genutzt und weitere 5 sind noch zuzuweisen).

Für den Bau der Kleingartenanlage in der Weineggstraßen ist eine Kostensumme von Euro 177.337 + MwSt. vorgesehen. Die Arbeiten werden in 60 Tagen abgeschlossen sein und sehen keine Unterbrechungen oder Umleitungen des Straßenverkehrs vor. Die Arbeiten werden vom Unternehmen Unirock aus Bozen ausgeführt.

(pr)
 
Lageplan (Bild: , 89 Kilobyte, 996 x 806 pixel)

Lageplan

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::