Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 17.11.2016 15:05
Themenbereich:  [Kultur]  [Veranstaltungen] 

Lange Nacht der Museen 2016 vorgestellt

Lange Nacht der Bozner Museen 2016 (Bild: , 33 Kilobyte, 549 x 551 pixel)

Lange Nacht der Bozner Museen 2016

 
Am Freitag, 25. November 2016 kann man von 16.00 bis spät in die Nacht hinein neun Bozner Museen besuchen.

Am Freitag, 25. November 2016 findet von 16 bis 1 Uhr nachts die 15. Ausgabe der Langen Nacht der Bozner Museen statt. Bis in die Morgenstunden bieten neun Bozner Museen ein farbenreiches Programm bei freiem Eintritt an.
Vorgesehen sind Führungen, Ausstellungen, Konzerte, Modeschauen, Workshops, Kunstgespräche und Spiele sowie ein Blick hinter die Kulissen.
Kulturstadtrat Sandro Repetto hebt die Bedeutung dieser Veranstaltung hervor, bei denen die musealen Einrichtungen der Landeshauptstadt an einem Tag mehr als 20.000 Eintritte verzeichnen können. "Es ist der Stadtverwaltung aber auch ein besonderes Anliegen, dass kleinere Museen, die sich etwas im Abseits der Altstadt befinden, hervorgehoben werden. Somit erfahren das Semirurali-Haus und das Schulmuseum einen besonderen Stellenwert, der ihnen auch gebührt." - sagt Repetto.

Hier die neun beteiligten Museen: Schloss Runkelstein, Dokumentations-Ausstellung im Siegesdenkmal, Stadtmuseum, Südtiroler Archäologiemuseum, Museion, Merkantilmuseum, Naturmuseum Südtirol, Schulmuseum, Semirurali-Haus. Zwischen 16 und 20 Uhr sind die Angebote speziell auf Familien mit Kindern abgestimmt.
Während der Langen Nacht der Bozner Museen bleiben der Christkindlmarkt und die Geschäfte im Zentrum bis 22 Uhr geöffnet. Außerdem verbinden mehrere Shuttlebusse Schloss Runkelstein, das Schulmuseum und das Semirurali-Haus mit dem Stadtzentrum.

Schloss Runkelstein - St. Anton Weg 15

Mode im Mittelalter

Wie kleideten sich Adelige? Und wie Bauern? Wie lange brauchte ein Ritter, um seine Rüstung anzulegen? An diesem Abend können Sie viel Wissenswertes zur Kleidung im Mittelalter erfahren: vom Färben der Stoffe mit den damals begehrtesten Farben, über extravagante Schuhe bis hin zu merkwürdigen Kopfbedeckungen …

17 Uhr: Modenschau für und mit Kindern (zweisprachig)
18 und 20 Uhr: Modenschau in deutscher Sprache
19 und 21 Uhr: Modenschau in italienischer Sprache
23 Uhr: Mode im Fresko. Führung durch die Burg in deutscher und italienischer Sprache
Shuttlebus
Kostenloser Shuttle-Dienst


Dokumentations-Ausstellung im Siegesdenkmal - Siegesplatz

16 - 21 Uhr: Christmas Card Die schönsten Weihnachtskarten zum Basteln und Malen... kreativ-künstlerisch gestaltet mit Kindern.

SCHATZSUCHE... auf Entdeckungsreise durch die Dokumentations-Ausstellung!

16 - 24 Uhr: Die Kulturvermittler/innen des Museums stehen für individuelle Fragen und Erkundungsgänge zur Verfügung.

19, 20, 21, 22, 23, 24 Uhr:Uhr Abendbesuch im Siegesdenkmal Im nächtlichen Dämmerschein und bei künstlicher Beleuchtung bringt eine Führung unerwartete Facetten des Denkmals und seiner Geschichte zum Vorschein.


Stadtmuseum - Sparkassenstraße 14

Landschaftsvariationen mit Musik

Musikalische Klänge aus dem "goldenen" Zeitalter Bozens, der Barockzeit (17.-18. Jh.), empfangen das Publikum in den ehrwürdigen Mauern des Stadtmuseums und begleiten es durch die Ausstellung über die Landschaft im Wandel vergangener Jahrhunderte, die zusammen mit dem Südtiroler Landesarchiv organisiert wird.

Sonderöffnung der historischen Weinkeller

Weinkeller im Stadtmuseum? In der Langen Nacht öffnet das Stadtmuseum exklusiv seine historischen Weinkellerräume; geschulte Führer und Führerinnen erklären, welche Bewandtnis es damit hat.


Südtiroler Archäologiemuseum - Museumstraße 43

Heavy Metal
Kupfer ist das erste Metall, das wir Menschen kennengelernt haben. Seit Ötzis Kupferbeil dreht sich die Welt um das rotglänzende Metall, das aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken ist.

16-24 Uhr: Zuschauen, Anfassen, Ausprobieren!
Archäologen/Ärchäologinnen erklären die Techniken des frühen Metallhandwerks auf dem Weg vom Kupfererz bis zum fertigen Werkzeug. In spannenden Experimenten erproben Groß und Klein die physischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften von Kupfer.

16.15 und 17.30 Uhr: Ötzi träumt
Ein musikalisches Figurenspiel, abgekupfert von einer Geschichte vor 5300 Jahren. Für Klein und Groß und ganz ohne Worte. Mit Eva Sotriffer und Max Castlunger.

20-23 Uhr: Musik auf Kupferbasis
Virtuose Klänge von Blechbläsern, Saiten- und anderen Instrumenten mit Helga Plankensteiner, Paolo Trettl und Freunden.

 
Museion / Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Bozen - Dantestraße 6

16 Uhr: Neue Ausstellungen zugänglich

16-20 Uhr: Kinderwerkstatt

18-23 Uhr: Kunstgespräche in allen Ausstellungen

20 Uhr: Führung in deutscher Sprache durch die neue Sammlungsausstellung mit der Direktorin Letizia Ragaglia

21 Uhr: Führung in deutscher Sprache durch die neue Ausstellung "Museion Prize" mit Direktorin Letizia Ragaglia

22 Uhr: Performance von Nico Vascellari "Bus De La Lum"

23 Uhr: Führung in deutscher Sprache durch die neue Sammlungsausstellung mit der Direktorin Letizia Ragaglia

01 Uhr: John Armleder, "Endless". Projektion des neuen für Museion konzipierten Video auf die Medienfassade

 

Merkantilmuseum - Lauben 39/Silbergasse 6

Ist Ihnen Franz Anton von Kofler bekannt?

Er war eine herausragende Persönlichkeit der Stadt Bozen des 19. Jahrhunderts, gründete die "k. u. k. privilegierte Baumwollspinnerei", die erste große Fabrik in Bozen, förderte die Gasbeleuchtung in der Stadt, war der erste Präsident der Handelskammer Bozen, besaß einige Schlösser und Ansitze und vieles mehr. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, besuchen Sie die neue Sonderausstellung und… entdecken Sie das alltägliche Leben der Stadt Bozen im 19. Jahrhundert!

16-01 Uhr: Führungen durch die Sonderausstellung, das Museum und die mittelalterlichen Keller des Merkantilgebäudes.
16-20 Uhr: Liebe Kinder, wisst ihr, dass die wohlhabenden Bürgerfamilien Alt- Tirols besondere Anlässe, wie beispielsweise Hochzeiten oder Einweihungen, durch Scheibenschießen feierten? Im Museum könnt ihr es in dieser Langen Nacht versuchen.

 

Naturmuseum Südtirol - Bindergasse 1

Bye bye butterfly

In der Sonderausstellung erfahren Sie, was Schmetterlingsparadiese sind. Sie sehen lebende Falter und Raupen, Groß-Modelle und finden eine Fülle an buntem Wissen zu Schmetterlingen.

16-20 Uhr: Wie jedes Jahr können Kinder an zwei Werkstattstationen basteln.

17-21 Uhr: Kinder und Erwachsene können sich Tiere auf Gesicht und Hände malen lassen.

17-22 Uhr: Nadia Ischia entführt Sie mit ihren Zeichnungen aus Sand in eine andere Welt.

20-01 Uhr: Cross Global Groove Jazz mit Ralph Kiefer, Klavier und Vera Pitarelli, Percussion

 

Schulmuseum - Rentscherstraße 51

16 - 21 Uhr: Christmas Card
Die schönsten Weihnachtskarten zum Basteln und Malen… individuell gestaltet nach der Phantasie der Kinder.

SCHATZSUCHE... auf Entdeckungsreise durch das Schulmuseum!

16-24 Uhr: Die Kulturvermittler/innen des Museums stehen für individuelle Fragen und Erkundungsgänge zur Verfügung.


Shuttlebus
Kostenloser Shuttle-Dienst

zur Webseite


SEMIRURALI-HAUS - Bari Straße 11

16-24 Uhr: Die Kulturvermittler/innen des Museums stehen für individuelle Fragen und Erkundungsgänge zur Verfügung.

17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 Uhr: Lebensgeschichten aus der Semirurali-Siedlung. Kurze Lesungen zum Alltagsleben des Stadtviertels mit dem TeatroZappaTheater.

Die räumliche Kapazität des Gebäudes ist leider beschränkt. Wir entschuldigen uns für eventuelle Wartezeiten am Eingang.
 

(pr)

Download:

 
Kulturstadtrat Sandro Repetto, Karin Dalla Torre und Klaus Widmann (Bild: , 773 Kilobyte, 1936 x 1296 pixel)

Kulturstadtrat Sandro Repetto, Karin Dalla Torre und Klaus Widmann

Das Bozner Stadtmuseum (Bild: , 327 Kilobyte, 709 x 473 pixel)

Das Bozner Stadtmuseum

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::