Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken
Pressemitteilung: 22.01.2013 14:17
Themenbereich:  [Veranstaltungen] 

Tag der Erinnerung 2013: Führungen beim ehemaligen Durchgangslager

Lager (Bild: , 225 Kilobyte, 2000 x 1312 pixel)

Lager

 
Am 23. und 24. Jänner um 10 und 15 Uhr

Das Assessorat für Kultur und aktives Zusammenleben begeht den Tag der Erinnerung am 27. Jänner auch 2013 wieder mit einer Reihe von Veranstaltungen, Ausstellungen, Filmprojektionen, Führungen und Vorträgen. Der rote Faden, der durch die Veranstaltungen führt ist das Zeugnis: Stimmen, Originaldokumente, Tagbücher, Kunstwerke und Texte erzählen die Geschichte von Verfolgung und Deportation.

Am 23. und 24. Jänner 2013 lädt das Stadtarchiv alle Bügerinnen und Bürger jeweils um 10 und um 15 Uhr zu den Informationsveranstaltungen mit Führung beim ehemaligen Durchgangslager in das Zentrum Syn. Die Veranstaltungen dauern jeweils 1,5 Stunden.

 

Treffpunkt ist beim Zentrum Syn am Don-Bosco-Platz, wo die HistorikerInnen über den Themenbereich Deportation informieren werden, um dann zur Passage der Erinnerung zu in der Reschenstraße bei der Lagermauer zu gehen.

Dank der detaillierten Forschungsarbeit ist es dem Stadtarchiv in den letzten 20 Jahren gelungen, dieses wichtige Stück Geschichte zu rekonstruieren.


Führungen:

Mittwoch, 23. Jänner
10 h: deutsch (Hannes Obermair)
15 h: italienisch (Carla Giacomozzi)

Donnerstag, 24. Jänner
10 h: italienisch (Carla Giacomozzi)
15 h: deutsch (Hannes Obermair)

Eintritt frei

(rm)
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::