Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Silver Card - Die Vorteilskarte für Senioren

Silver Card (Bild: jpg, 46 Kilobyte, 500 x 319 pixel)

 

Einleitung                                                            
Das Assessorat für Sozialpolitik und Jugend in dem Wunsch, Bozner Seniorinnen und Senioren, die auf Grund ihrer Einkommensverhältnisse von Benachteiligung bedroht sind, zu unterstützen, hat das Pilotprojekt "Silver Card" ins Leben gerufen. Die "Silver Card" ist eine Rabattkarte, mit der der Karteninhaber bzw. die Karteninhaberin in lokalen Geschäften und Betrieben zu vergünstigten Bedingungen einkaufen und Leistungen in Anspruch nehmen kann. Das Assessorat für Sozialpolitik und Jugend mit diesem Projekt will gleichzeitig auch die Nahversorgung sowie die lokalen Handwerksbetriebe stärken, um auf diese Weise den sozialen Zusammenhalt im Stadtviertel zu festigen.

Die allgemeine Ziele des Projektes sind:

  • die Lebenshaltungskosten zu senken;
  • den Alltag der Seniorinnen und Senioren, die auf Grund ihrer Einkommensverhältnisse wirt-schaftlich und gesellschaftlich benachteiligt sind, zu erleichtern, indem sie ihnen zusätzlich zu den bestehenden unentgeltlichen Freizeit- und Sportangeboten öffentlicher Träger und zur kostenlosen Nutzung der öffentlichen Ver-kehrsmittel die Möglichkeit eröffnen, Lebens-mittel zu günstigeren Preisen einzukaufen und Personendienstleistungen sowie handwerkliche Arbeiten am Haus kostengünstiger in Anspruch zu nehmen.

An wen ist sie gerichtet?                                 
Die Silver Card ist an in Bozen wohnhafte, alleinstehende Seniorinnen und Senioren mit einem jährlichen Bruttoeinkommen von unter 10.000,00 Euro gerichtet.

Wie funktioniert sie? 
Die Silver Card erlaubt es den Inhabern einige Begünstigungen und Vorteile, sowie Rabatte auf Güter und Dienstleistungen, die von den am Projekt teilnehmenden Handels- und Handwerksbetrieben angeboten werden, zu erhalten.

Wie wird die Silver Card angefordert? 
Die Silver Card kann in den Bürgerzentren der Stadt mit dem eigens dafür vorgesehenen Formular angefordert werden und wird dann vom Amt für Sozialplanung der Gemeinde Bozen ausgestellt. Das Formular kann auch von der Homepage der Gemeinde Bozen herunter geladen werden. Die Card wird kostenlos ausgestellt.

Wo kann sie benutzt werden?    
Den Seniorinnnen und Senioren, welche die Silver Card beantragen, wird eine Beschreibung bezüglich der Benutzung der Card und eine Liste aller Handels- und Handwerksbetriebe, die am Projekt "Silver Card" teilnehmen und einen Preisnachlass gewähren, ausgehändigt. Die Liste ist auf der Homepage der Gemeinde Bozen abrufbar.

 

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::