Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Taxi SASA für die Abonnenten Südtirol Pass

Der Dienst Taxi SASA der Stadtgemeinde Bozen ermöglicht allen Inhabern des Südtirol Pass und in Bozen wohnhaft, die Rückerstattung der ihnen entstandenen Kosten für Taxifahrten im Stadtgebiet zwischen 22.00 Uhr und 6.00 Uhr (d.h. in der Zeitspanne, in welcher der städtische Liniendienst verkürzt wurde) zu erhalten.

Gegen Vorlegung des Südtirol Pass-Abbonnements händigt der Taxifahrer nach der Fahrt, deren Kosten vom Fahrgast bezahlt werden, den mit Stempel, Datum und Uhrzeit versehenen "Taxi-Gutschein" im Wert von 3 Euro aus.

Die entwerteten Taxi-Gutscheine können dann von den anspruchsberechtigten Fahrgästen beim  ABÖ - Amt für die Beziehungen zur Öffentlichkeit und den Bürgerzentren eingelöst werden.

Einlösbare Gutscheine:
max. 15 (ab 1.1.2014) pro Gültigkeitsjahr des Abbonnements.

Datenschutzerklärung

Servizi
Wer kann den Dienst in Anspruch nehmen? Die Abonnenten des städtischen Verkehrsverbundes (SASA) die das Taxi von 22.00 bis 6.00 benützen.
Notwendige Dokumente Stadtabonnement, gültige Identitätskarte, Steuernummer und die Taxi-Gutscheine.
Fristen Die Rückvergütung muß vor Verfall des Abonnements beantragt werden.
Verantwortlicher/e

Dr. Manuela Angeli

Kontakt

ABÖ - Amt für die Beziehungen zur Öffentlichkeit, Bürgerzentren in den Stadtvierteln

Abteilung2. Planung, Steuerung und Informationssystem
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::