Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Zuweisung von gemeindeeigenen Immobilien für Sozialzwecke

Der Gemeindeausschuss kann gemeindeeigene oder verfügbare Immobilien der Gemeinde, an Vereinen und Körperschaften zur Nutzung überlassen, welche einen Antrag einreichen.

Wer kann den Gesuch vorführen?

Vereine und Körperschaften mit Rechtspersönlichkeit, unter der Voraussetzung:

  • dass sie im Gemeindegebiet tätig und
  • gemeinnützig sind und
  • laut Satzung kollektive Interessen verfolgen

Einzureichende Unterlagen

  • Satzung des Vereins
  • Bericht über die Tätigkeit des Vereins im Vorjahr
  • Tätigkeitsprogramm für das laufende Jahr
  • Abschlussrechnung über die Tätigkeit des Vorjahres
  • eventuelle Unterlagen, die die Verpflichtung des Antragstellers belegen, die derzeit genutzte Immobilie für die Bedürfnisse des Eigentümers freizugeben

Kosten

  • Stempelmarke zu 16,00 Euro (Begründen wenn nicht notwendig und die entsprechenden Unterlagen beilegen. Falls der Antrag nicht mit einer Stempelmarke versehen ist und die entsprechende Befreiung nicht ausreichend begründet ist, ist die Verwaltung verpflichtet, den Verstoß dem Finanzamt zu melden)

Einreichstermin

  • 31. Januar (falls Sonn- oder Feiertag, am darauffolgenden Werktag)

Rangordnung

  • siehe unterstehende Datei

Datenschutzerklärung

Dove rivolgersi
Verantwortlicher/e

Beatrice Giordano - Andrea Spiller
Tel. 0471 997 564 - 378

Kontakt

Amt für Vermögen
Lanciastraße 4/A
Gebäude A - 2. Stock, Zimmer Nr. 206 - 220

ÖffnungszeitenMo, Mi, Fr: 9.00-12.00 Uhr
Di: 8.30-13.00 Uhr
Donnerstag Bürgertag: 8.30-13.00 und 14.00-17.30 Uhr
PEO (Gewöhnliche E-Mail)

8.1.0@gemeinde.bozen.it

PEC (Zertifizierte E-Mail)

8.1.0@pec.bolzano.bozen.it

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::