Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Jährliches Monitoringbericht über die Beziehungen mit den sozialen Genossenschaften

Die Gemeinde Bozen erkennt die Wirkungskraft der sozialen Kooperation im lokalen welfare und unterstützt eine aktive Politik für die Eingliederung sozialgefährdeter Personen in den Arbeitsmarkt.
Laut Abkommen mit dem Paritätischen Komitee für Sozialgenossenschaften vom 27.03.2014 werden jährlich von der Gemeinde Bozen, durch das Amt für Sozialplanung, die zwischen Gemeinde und der mit ihr verbundenen Betriebe (BSB, SEAB und SASA) und den Sozialgenossenschaften vom Typ B abgeschlossenen Verträge überwacht und in einem Bericht zusammen gefasst.
 

Dove rivolgersi
INFOS

Abteilung für Dienste an die örtliche Gemeinschaft
Rathaus - Gumergasse 7 - 2. Stock

ÖffnungszeitenMo, Mi, Fr: 9.00-12.00 Uhr
Di: 8.30-13.00 Uhr
Donnerstag Bürgertag: 8.30-13.00 und 14.00-17.30 Uhr
PEO (Gewöhnliche E-Mail)

sozialplanung@gemeinde.bozen.it

Ansprechperson/en

Mitarbeiter der Abteilung für Dienste an die örtliche Gemeinschaft - Zimmer 206
Tel. 0471 997 524 - Fax 0471 997 603

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::