Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Trauerfeier

Cimitero di Bolzano - Viale principale (Bild: , 2,341 Kilobyte, 3072 x 2304 pixel)

Cimitero di Bolzano - Viale principale

 

Der Bestattungsdienst der Stadtgemeinde erledigt alle Aufgaben im Bestattungsbereich:

  • Totentransport nach Bestimmungsorten innerhalb oder außerhalb des Gemeindegebietes, ins In- und Ausland
  • Erledigung aller Formalitäten bezüglich Meldeamt, Friedhofsdienst und Einäscherung
  • Lieferung von Särgen und Zubehör
  • Bekleidung und Behandlung der Leichen
  • Benachrichtigung der Pfarrkirchen
  • Veröffentlichung von Todesanzeigen in allen Zeitungen
  • Druck von Sterbebildern und Danksagungen
  • Lieferung von Blumen und Kränzen
  • Erstellung von Grabinschriften
  • Gestaltung der Trauerfeier
  • Einäscherung .

Auf dem Gemeindegebiet sind auch private Bestattungsunternehmen tätig.

Der Bestattungsdienst hat die ausschließliche Zuständigkeit für sämtliche institutionellen Dienste, die der Gemeinde obliegen, wie die Verwaltung des Leichenhauses, die Erledigung von Verwaltungsakten, die Ausstellung der Ermächtigungen zum Leichentransport, die Bestattungsdienste für Bedürftige, die Bergung der auf öffentlichen Straßen oder an öffentlichen Orten verstorbenen Menschen und deren Transport.

Erforderliche Dokumente

  • Personalausweis der/des Verstorbenen
  • Personalausweis des nächsten Verwandten für die Eigenerklärung im Falle der Einäscherung
  • Steuernummer der Person, auf welche die Rechnung lauten soll.

Kosten für die Gestaltung einer Trauerfeier

Die Kosten variieren entsprechend den gewählten Materialien und der Bestattungsform (man siehe die unten aufgeführte Datei).

Es wird empfohlen, einen schriftlichen Kostenvoranschlag bezüglich Leistungen und Lieferungen einzuholen.

In der Anlage "Beerdigungsbeispiele" können Sie Auskünfte über einige der vielen möglichen Formen von Trauerfeierlichkeiten erhalten.

Unsere Tarife (Dienstleistungen Bestattungsdienst und Material Bestattungsdienst) finden Sie in den Anlagen.

Zahlungen

Die Bezahlung muss sofort oder innerhalb von 10 Tagen der Überschreibung erfolgen.

Hinweise

  • Die Eigenschaften der Materialien für den Sarg unterscheiden sich je nach ausgewählter Bestattungsform (Erdbestattung, Beisetzung in Grabnische, Einäscherung). Daher sollte zugleich mit der Art der Trauerfeier auch die Form der Bestattung ausgewählt werden.
  • Das Amt kann in den lokalen Zeitungen Todesanzeigen veröffentlichen lassen. In diesem Fall wird ein auf Papier gedrucktes Foto der/des Verstorbenen und ein Textvorschlag benötigt.

Verweis auf Gesetzesbestimmungen

Öffnungszeiten des städtischen Friedhofs in Oberau
(Pfarrhofstraße 7 - Tel. 0471 280 231)

Dove rivolgersi
Verantwortlicher/e

Tiziana Marcolin

Kontakt

Amt für Friedhofs- und Bestattungsdienste - Gesundheitswesen
39100 Bozen - Pfarrhofsstrasse 4/c
Blucenter - 3. Stock
Tel.  0471 997 661/ 645 - Fax  0471 997 658
4.3.0@gemeinde.bozen.it

Bereitschaftsdienst rund um die Uhr:
samstags, sonntags und feiertags unter Tel. 0471 280 634.

Öffnungszeiten
  • Montag - Freitag:  8.30-12.00 und 14.00-17.00 Uhr
  • Samstag und feiertags:  8.30-13.00 Uhr
  • Sonntag geschlossen     

Im Falle zweier aufeinander folgender Feiertage ist das Amt am ersten Tag geöffnet.

PEO (Gewöhnliche E-Mail)

PEC/EZP 4.3.0@pec.bolzano.bozen.it

Abteilung4. Dienste an die Örtliche Gemeinschaft

Anlagen:

 
Bäume im Bozner Friedhof (Bild: jpg, 122 Kilobyte, 650 x 645 pixel)

 
Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::