Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Bescheinigungen und Auszüge des Standesamtes

(Seite am 30.9.2020 aktualisiert)

(Artt. 106-108 DPR Nr. 396 vom 3. November 2000 ig.F.)

Die standesamtlichen Bescheinigungen betreffen Daten, die ab dem Jahr 1924 aus den standesamtlichen Registern entnommen werden können:

  • Geburtsurkunde (mit Geburtsort und Geburtsdatum);
  • Auszug aus dem Geburtenregister (mit den Daten der Geburtsurkunde plus eventuellen weiteren Angaben) - auf Anfrage können auch die Eltern angegeben werden (Art. 3 DPR Nr. 432 vom 2. Mai 1957);
  • Trauschein (mit Ort und Datum der Ehe);
  • Auszug aus dem Trauungsregister (mit den Daten des Trauscheins plus eventuellen weiteren Angaben);
  • Sterbeurkunde (mit Ort und Datum des Todes sowie Wohnsitz und Familienstand);
  • Auszug aus dem Sterberegister (mit den Daten der Sterbeurkunde plus Uhrzeit des Todes).
  • Mehrsprachiger, internationaler Auszug aus dem Geburten-, Trauungs- oder Sterberegister: Es handelt sich um eine mehrsprachig abgefasste Bescheinigung, die im Ausland (in allen Beitrittsländern des Wiener Übereinkommens aus dem Jahr 1976) benutzt werden kann.

Es ist auch möglich, auf begründete Anfrage an das Standesamtsarchiv eine allumfassende Kopie der Geburts-, Trauungs- oder Sterbeakte zu erhalten, die im standesamtlichen Register enthalten ist.

Die StandesbeamtInnen erwägen vor der Ausstellung die Begründung des Antrags, um eventuelle Hinderungsgründe auszuschließen (Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten, andere gesetzliche Hinderungsgründe). 

Vorgehensweise für die Antragstellung:

  • durch Zugriff auf die einschlägige Internetplattform (SDO-Demografische Dienste Online) mittels SPID
  • durch Zusendung mittels E-Mail des ausgefüllten und digital unterzeichneten Antragsformulars (alternativ zur digitalen Unterschrift kann ein Abbild der Identitätskarte oder eines gleichwertigen persönlichen Ausweises beigelegt werden) an: demograpfischedienste@gemeinde.bozen.it oder 1.4.0@pec.bolzano.bozen.it
  • für allumfassende Kopien von Akten durch persönliches Erscheinen beim Standesamtsarchiv in der Vintlerstraße 16, Erdgeschoss, Zimmer 5.
  • Geburts- und Sterbeurkunden können auch bei den Bürgerzentren der Stadtviertel beantragt werden.

Gültigkeit der Bescheinigungen: 6 Monate

Kosten der Bescheinigungen: 0 €

Bescheinigungen, die sich auf die Zeit vor 1924 beziehen, werden an folgenden Stellen ausgefertigt:

  • Pfarramt Bozen, Pfarrplatz 29 in Bozen
  • Pfarramt St. Augustin - Gries, Grieser Platz 20 in Bozen

Datenschutzerklärung

Anlagen:

Zum Seitenanfang
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::