Graphik

Foto 1 di 6 
Ansicht von Bozen
 

Graphik
Die Graphiksammlung umfasst Holzschnitte, Stiche, Lithographien, Zeichnungen und Aquarelle, Entwürfe, Bozzetti und Projekte, geographische Karten, Urkunden, Exlibris, Plakate, Zunftbüchlein, Glückwunschkarten, verzierte Buchumschlagpapiere, alle im wesentlichen aus dem 18.-20. Jahrhundert stammend. Die Themen sind vielfältig und heterogen: Sie reichen von sakralen und mythologischen Darstellungen, Landschaften, Stadt- und Dorfansichten, über Kirchen, Burgen, Ruinen, Denkmäler bis hin zu Portraits, anatomischen Studien, Genreszenen und Schlachten, Trachtenansichten und botanischen Stücken.
Ein interessanter Sammlungsbestand sind die Ansichten von Bozen, die einen längeren Zeitraum umfassen und so die Entwicklung der Stadt seit dem 17. Jahrhundert nachzeichnen lassen. Rund um die mittelalterliche Kernsiedlung der Lauben entwickeln sich immer neue Siedlungszonen, die sich bis zu den natürlichen Grenzen der Wasserläufe Eisack und Talfer erstrecken.

Die bedeutendsten Künstler:

Matthäus Merian (1593-1650), Gabriel Bodenehr (1673-1765), C. Burckhardt (1810-1882), Carl Ludwig Frommel (1789-1863), Frédéric Martens (1809 ca.-1875), August Podestà (1813-1858), Lütke Ludwig Eduard (1801-1850), Gottfried Seelos (1829-1900), Friedrich Würthle (1820-1902)

Bisher wurden 2366 Drucke und 1655 Zeichnungen katalogisiert.
 

 
Ansicht von Bozen
Stampa, veduta di Bolzano verso nord
Druck, Ansicht von Bozen gegen Norden
Frommel, Druck, Ansicht von Bozen gegen Norden
Druck, Ansicht von Bozen
Druck, Ansicht von Bozen gegen Norden
Druck, Ansicht von Bozen gegen Norden
stampa, veduta di Bolzano verso nord-est
Druck, Ansicht von Bozen gegen Nord-Ost
stampa, veduta di Gries presso Bolzano
 
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::