Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Covid-19: Vorläufige Aufhebung des Fahrverbots für Euro-3 Dieselfahrzeuge

Verkehrs- und Parkverbot mit Zwangsabschleppung 600x450 Quelle Pixabay (Bild: , 58 Kilobyte, 600 x 450 pixel)
Quelle Pixabay
 

In Anbetracht der neuesten Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Corona-Virus hat der Stadtrat beschlossen, das Fahrverbot für Dieselfahrzeuge der Euro-3-Klasse auszusetzen, solange die Ausnahmesituation anhält, zumal derzeit nicht alle öffentlichen Verkehrsmittel fahren und die Einkaufsmöglichkeiten und Versorgungsleistungen, die laut Dekret des Ministerpräsidenten zu gewährleisten sind, weiterhin aufrecht erhalten werden müssen.

Anlagen:

  • Bürgermeisterverordnung Nr. 21 vom 16.3.2020Maßnahmen zur Bekämpfung der Luftverschmutzung durch NOx- Stickstoffoxid-Emissionen in Übereinstimmung mit dem Landesluftqualitätsplan und dem Programm zur Reduzierung der NO2-Belastung 2018-2023 – Vorläufige Aufhebung des Fahrverbots für Euro-3-Dieselfahrzeuge mit sofortiger Wirkung (File pdf, 248 Kilobyte)
Artikel teilen:
 
  • Home
  • >Umwelt/Energie
  • > Wissenswertes
  • > Covid-19: Vorläufige Aufhebung des Fahrverbots für Euro-3 Dieselfahrzeuge
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::