Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Nigerianische anglophone Literatur in der Stadtbibliothek: Lektürevorschläge

Eine andere Sichtweise auf Nigeria, ein Land, von dem wir nicht genügend die Vielfalt und den Reichtum kennen.

Logo Belletristik (Bild: , 244 Kilobyte, 1169 x 1577 pixel)
 

Der Lesekreis in italienischer Sprache befasst sich derzeit mit nigerianischen Schriftsteller*innen.
Im Januar wurde der Konflikt zwischen Biafra und Nigeria durch die Figuren des Romans " Die Hälfte der Sonne" von Chimamanda Ngozi Adichie thematisiert.
Im Februar werden uns einige Erzählungen aus " L'amore è potere, o almeno gli somiglia molto" von  A. Igoni Barrett erlauben, uns der Realität des heutigen Nigeria zu nähern.

Der Lesekreis wird sich am Freitag 15. Februar 2019 um 18.00 Uhr im Lesesaal treffen (andere Infos hier).

Für diejenigen, die nicht am Lesekreis teilnehmen können, aber daran interessiert sind, neue Autor*innen zu entdecken, steht eine Bibliographie zum Download bereit.

Siehe auch das Interview mit Chimananda Ngozi Adichie.                                          

Anlagen:

Chimananda Ngozi Adichie (Bild: , 121 Kilobyte, 434 x 650 pixel)
A. Igoni Barrett (Bild: , 104 Kilobyte, 1600 x 1066 pixel)
 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::