Wissenswertes

Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Mobilität zwischen Körperschaften für die Besetzung von 1 Stelle als EDVSystemanalytiker/in (8. Funktionsebene, 38 Wochenstunden) Die Stelle ist dem Amt für Informatik und Telekommunikation zugewiesen. Einreichstermin: 8. Oktober 2021

Arbeit (Bild: , 65 Kilobyte, 600 x 450 pixel)
 

Die Stadtgemeinde Bozen schreibt, mittels Mobilität zwischen Körperschaften, gemäß Art. 18 des bereichsübergreifenden Kollektivvertrages vom 12.02.2008, ein Auswahlverfahren für die Besetzung von 1 Stelle als EDVSystemanalytiker/in mit unbefristetem Vertrag (8. Funktionsebene) in Vollzeit - 38 Wochenstunden) aus. Die Stelle ist dem Amtfür Informatik und Telekommunikation zugewiesen.

Das Zulassungsgesuch muss, bei sonstigem Ausschluss vom Verfahren, innerhalb des 8. Oktober 2021 verschickt oder abgegeben werden.

Von der Internetseite der " digitalen Amtstafel" können die Bekanntmachung und das Formular heruntergeladen werden.

Das Zulassungsgesuch kann über das eGovernment-System JaCOB ausgefüllt und verschickt werden, zugänglich über den Link: www.gemeinde.bozen.it/anmeldung_online_jacob

Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Wissenswertes
  • > Mobilität zwischen Körperschaften für die Besetzung von 1 Stelle als EDVSystemanalytiker/in (8. Funktionsebene, 38 Wochenstunden) Die Stelle ist dem Amt für Informatik und Telekommunikation zugewiesen. Einreichstermin: 8. Oktober 2021
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::