Wissenswertes

Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Mitteilung an die Wählerinnen und Wähler die sich aufgrund von Covid-19 in häuslicher Behandlung, Quarantäne oder Isolierung befinden

Wahl 600x450 (Bild: , 49 Kilobyte, 600 x 450 pixel)
 

Wahlerinnen und Wahler, die sich aufgmnd von Covid-19 in hauslicher Behandlung, Quarantene oder Isolierung befinden, kònnen ihre Stimine an ihrem Aufenthaltsort abgeben, wenn sie dies bis zum 15. September 2020 beim Wahlamt der Stadt Bozen beantragen.

Der Antrag auf Stimmabgabe am Domizil kann

oder

  • per Fax (0471 997151) gestellt werden.

Interessierte, denen keine dieser drei Kanale zur Verfügung steht, können sich telefonisch unter der Nummer 0471 997150 mit dem Wahlamt in Verbindung setzen, um eine andere Lösung zu vereinbaren.

Dem Antrag sind folgende Dokumente beizulegen:

  • die Kopie eines giiltigen Ausweisdokuments, sofem der Antrag nicht digital unterschrieben wurde
  • die Kopie des Wahlausweises
  • eine vom Wähler bzw. von der Wählerin beantragte ärztliches Attest, das von einem Arzt bzw. einer Ärztin ausgestellt worden ist, der bzw. die die Quarantene- oder Isolationspflicht im Auftrag des Gesundheitsbetriebs bescheinigt.

A) Wer sich aufgmnd einer COVID-19-Infektion in häuslicher Behandlung befmdet, muss dem Antrag eine ärztliche Bescheinigung, ausgestellt vom Dienst für Hygiene des Gesundheitsbezirks Bozen, beilegen.

B) Wählerinnen und Wähler, die sich hingegen aufgrund von COVID-19 in häuslicher Quarantäne oder Isolierung befinden, legen dem Antrag jene Bescheinigung bei, die ihnen bereits vom Gesundheitsdienst ausgehändigt worden ist. Ist diese Bescheinigung mehr als 14 Tage alt, muss beim Department füir Gesundheitsvorsorge des Südtiroler Gesundheitsbetriebs (zuständige Ärzte: Dr. Michele Balsamo oder Direktorin Dr. Dagmar Regele - E-Mail: coronavirus@sabes.it - Tel.: 0471 435700) eine neue Bescheinigung beantragt werden.

Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Wissenswertes
  • > Mitteilung an die Wählerinnen und Wähler die sich aufgrund von Covid-19 in häuslicher Behandlung, Quarantäne oder Isolierung befinden
Stadt Bozen - Rathausplatz 5 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - E-Mail: aboe@gemeinde.bozen.it - PEC: bz@legalmail.it ::