Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Schriftstellerinnen zu entdecken: 18 italienische Autorinnen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Stadtbibliothek

Zum 8. März eine Ausstellung der bedeutendsten Werke von Autorinnen, die es verdienen, wiederentdeckt zu werden.

Alba de Céspedes (Bild: , 300 Kilobyte, 1280 x 720 pixel)
 

Achtzehn Schriftstellerinnen, achtzehn starke und moderne Stimmen, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wechselhaften Erfolg bei Kritik und Publikum erlebt haben.
Diese Autorinnen thematisierten mit ironischem/trockenem Stil und jenseits jeder Rethorik die Stellung der Frau, das Verhältnis zwischen den Frauen und der Gesellschaft, die über die Erinnerung wiedergewonnene und wiedererlebte Zeit.
Sie haben die intellektuelle Debatte aktiv belebt und bieten uns auch heute einen originellen, tiefen, freien Blick.

Anlagen:

Artikel teilen:
 
  • Home
  • >Kultur
  • > Wissenswertes
  • > Schriftstellerinnen zu entdecken: 18 italienische Autorinnen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in der Stadtbibliothek
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::