Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

Einschreibung noch geöffnet für einige Projekte der Ausschreibung “Alle Jugend sind eine Ressource”

Projekte des Cineforum, der Sozialgenossenschaft "Vispa Teresa" und Studio Comune

Jugend (pixaby.com-StockSnap) (Bild: , 71 Kilobyte, 600 x 450 pixel)
 
  • Das Cineforum bietet den Jugendlichen der Oberschule die Möglichkeit, die Geheimnisse des Kinos zu entdecken und einen Film zusammen mit dem Kino- und Fersehregisseur Fedreico Greco, dem Dokumentarregisseur Andreas Perugini und der Schauspielerin Flora Sarrubbo zu realisieren.
    Das Mockumentary ist ein Fiktionfilm, der als Dokumentarfilm gedreht und vorgestellt wird. Die wichtigsten Regisseure der Kinogeschichte haben Mockumentary realisiert, von Woody Allen bis zu Peter Jackson.
    Der Workshop ist kostenlos. Weitere informationen: Andreas Handy 347 9026575 
     
  • Die Sozialgennossenschaft Officine Vispa organisiert einen Pfad in dessen Zentrum das Parkour als sportliche Praxis und pedagogisches Instrument liegt. Eine Erfahrung von Resilienz und Demokratisierung des Stadtraumes. Das Projekt ist in verschiedene Etappen unterteilt: ein Vortrag mit dem Titel "Jugend und Parkour neue Wege die Stadt zu definieren", ab 9. März Trainig mit der Jestion Academy, Ende April der Austausch mit einer Gruppe von Traceurs aus Neapel und gleichzeitig die Austellung "Ex" mit den Photos des berühmten Andy Day. Die Initiative wird das Dialog über eine stigmatisierte Disziplin und ihre Potenzialität eröffnen.
    Für Informationen und Anmeldungen: E-Mail - Gianluca Handy 345 0709314
     
  • Studio Comune hat eine Reihe von drei Laborbegegnungen über die Themen der Agenda des Onu 2030 für die nachhaltige Entwicklung mit Titel "Große Vision und kleine Schritte" ausgearbeitet. Am 14., 27. und 28. März wird es in Bozen für drei Stunden mit der innovativen Methodik der Lego serious play gearbeitet. Sich vorstellen, reflektieren und bauen, um danach mit einem Aktionsplan, durch individuelle Coachingsitzungen zur Tat zu schreiten. Die Jugendlichen werden eingeladen sein eine umfassende Vision der laufenden Veränderung zu entwickeln und konkrete und bewusste Schritte in Richtung einer nachhaltigen Zukunft zu programmieren. Sie werden aktuelle Themen in Angriff nehmen und angehalten sein sich Aktionen vorzustellen, die sie als aktive Bürger des Wandels umsetzen können.
    Es wird eine online Plattform für die Anteilnahme aktiviert werden und durch die Mitarbeit der Universität Bozen wird den ganzen Pfad überwacht und evaluiert sein.
    Für Informationen und Anmeldungen: E-Mail - Irene 333/8591131
Logo Gemeinde Jugend Giovani Cineforum Vispa Teresa Studio Comune (Bild: , 31 Kilobyte, 632 x 180 pixel)

 
Artikel teilen:
 
  • Home
  • > Wissenswertes
  • > Einschreibung noch geöffnet für einige Projekte der Ausschreibung “Alle Jugend sind eine Ressource”
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::