Seite empfehlen  Ihr Kommentar  Seite drucken

You are but you are not

Die Stadbibliothek nimmt am Projekt „You are but you are not“ teil.

Photo Ivo Corrà (Bild: , 557 Kilobyte, 2000 x 1331 pixel)
 

"You are but you are not" ist ein Audioguide zum Thema Grenzen und Gastfreundschaft und ist ein Projekt der Geografin Kolar Aparna und der Künstlerin Beatrice Catanzaro. Der Audioguide ist dreisprachig, in drei Kapiteln aufgebaut und wurde als permanente Audiospur für die Stadt Bozen konzipiert.

Der Audioguide folgt einem vorgegebenen Parcours im öffentlichen Raum der Stadt Bozen. Er beginnt am Bahnhof und führt entlang des Stadtrandes durch das Bahnhofsgelände bis zum Roseggerpark vor der Quästur.

YOU ARE BUT YOU ARE NOT verbindet Migrationsforschung mit der Praxis des Kulturschaffens, bewegt sich zwischen Fiktion und Realität und ist das Ergebnis eines partizipativen Recherche- und Arbeitsprozesses mit Aktivist*innen, Wissenschaftler*innen, Vertreter*innen von Hilfsorganisationen und Flüchtlingen aus dem Gebiet um Bozen.

Das Projekt wird von der Stadtgemeinde Bozen, der Autonome Provinz Bozen Südtirol und der Autonome Region Trentino-Südtirol gefördert. Das Projekt steht unter der Schirmherrschft des UNHCR - Hohes Flüchtlingskommissariat der Vereinten Nationen.

Ab Februar stellt die Stadtbibliothek vier Audioguides zur Verfügung. Die Audiogeräte können an der Ausleihe von Montag bis Samstag abgeholt werden. Die Ausleihe ist bis 17.00 Uhr möglich.

Mehr: http://www.lungomare.org/youarebutyouarenot/index-de.html

Logo Mitteilung (Bild: , 3 Kilobyte, 75 x 56 pixel)

 
Artikel teilen:
 
Stadt Bozen - Gumergasse 7 - 39100 Bozen - Telefonzentrale: 0471 997111 – Steuernr./MwSt.: 00389240219 - PEC: bz@legalmail.it ::