Nach Bozen kommen: Ratschläge zum Parken

Achtung, Farbige Zonen!
Der Parkplatz in der Stadt ist vom System der "farbigen Zonen" geregelt. Siehe die Liste der öffentlichen und privaten Parkplätze wo man ohne farbiger Parkausweis im Stadtgebiet parken kann!

Park and go! Das System für Parkplätze in Bozen für Touristen und city user
Wer mit dem Auto von auswärts kommt, wird ersucht das eigene Auto in den dafür vorgesehenen Parkplätzen, in der Nähe der Stadt, zu lassen (siehe unten angeführte Liste) und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter zu fahren, oder zu Fuss weiter zu gehen.

Für Autofahrer aus dem Süden kommend
(Ausfahrt A22 Bozen Süd und Staatsstraße 12):

  • Parkplätze der Messe Bozen (800 Stellplätze auf dem Dachparkplatz, Restaurant, Bar); geöffnet von Montag bis Freitag zwischen 7.30 und 20.30 Uhr, das Parken ist gebührenfrei. Bei Messen und Veranstaltungen ist das Parken gebührenpflichtig
  • Verbindung mit dem Stadtzentrum mit:
    • Stadtbusse alle 12 Minuten, Linee 10a und 10b)
    • Zug (ca. alle 60 Minuten, Linee Bozen-Meran - Bahnhof Bozen Süd / Messe).

Für Autofahrer aus dem Norden kommend
(Ausfahrt A22 Bozen Nord und Staatsstraße 12):

Für Autofahrer aus dem Westen kommend
(Staatsstraßen 42 und 38)

Parkleitsystem
Die Stadtverwaltung empfiehlt den Besuchern, sich an das Parkleitsystem zu halten, das sich in den meistfrequentierten Zonen und am Eingang der Stadt befindet. Auf den Tafeln sind sämtliche Parkanlagen mit den verfügbaren Plätzen angegeben.