Die Durchgänge (Gates) mit den Kontrollkameras der VBZ in der Bozner Altstadt

Die Durchgänge auf dem Lageplan

An den Eingängen zur verkehrsbeschränkten Zone wurden Kameras angebracht.  Alle durchfahrenden Autos werden abgelichtet und mit der Black List (keine Fahrerlaubnis) bzw. der White List (Fahrerlaubnis) des Systems abgeglichen. Die Fotos der Autos mit Genehmigung werden umgehend vernichtet. Wer keine Fahrgenehmigung hat, bekommt einen Strafbescheid zugestellt.

Die Vorteile dieser Form der Kontrolle liegen auf der Hand: Es wird weniger Verkehr in der Fußgängerzone geben, was die Sicherheit im Zentrum erhöht und zu entscheidend mehr Lebensqualität führt. Ähnliche Systeme finden bereits in vielen Städten Europas erfolgreich Anwendung.

  Gallery